Held von Beyenburg: Fluthelfer verstorben

Lokalzeit Bergisches Land 07.06.2022 25:38 Min. Verfügbar bis 08.06.2023 WDR Von Helge Rosenkranz

Wuppertal-Beyenburg trauert um einen der wichtigsten Helfer nach der Flut im vorigen Jahr. Arne Aust ist Ende Mai völlig überraschend im Alter von nur 46 Jahren gestorben. Der Oberstabsfeldwebel der Bundeswehr hatte Kameraden und Freunde für mehrere Wochen mobilisiert und die Flut in dem Wuppertaler Stadtteil generalstabsmäßig bekämpft. Mehr als 400 Trauergäste, unter ihnen ranghohe Vertreter der Bundeswehr, haben dem Helden von Beyenburg heute das letzte Geleit gegeben.