79°: Tomate-Mozzarella mit westfälischer Käsevariante

Bergisch abgeschmeckt: 79 Grad Lokalzeit2go - Bergisches Land 12.04.2019 04:56 Min. Verfügbar bis 12.04.2020 WDR Wuppertal

79°: Tomate-Mozzarella mit westfälischer Käsevariante

Philipp Grimm hat einiges von der kulinarischen Welt gesehen, aber sein Glück hat er in Wuppertal gefunden. Im "79°" zaubert er am liebsten mit regionalen Produkten — etwa Tomate-Mozzarella auf höchstem Niveau.

Mit dem "79°" hat Philipp Grimm ein ebenso kleines wie feines Restaurant im Wuppertaler Luisenviertel eröffnet. Aus einer winzigen Küche kommen originelle Gerichte auf Sterneniveau.

Das Szene-Restaurant 79 Grad in der Luisenstraße uberzeugt unter anderem durch den ausgefallenen Käse aus Solingen

Kein Wunder, denn Philipp Grimm hat einige Zeit in der Sternegastronomie gearbeitet. In Wuppertal segelt er knapp unter diesem Niveau und findet das auch ganz gut so. "Ich glaube, dass die Gäste hier mit wenig Erwartungen herkommen", sagt Grimm. "Es sieht nicht aus wie ein Fine Dining Restaurant. Dann kriegt man aber Essen auf einem ganz guten Niveau serviert. Und das überzeugt dann am Ende die Leute."

Das Szene-Restaurant 79 Grad in der Luisenstraße uberzeugt unter anderem durch den ausgefallenen Käse aus Solingen

Am liebsten verwendet Philipp Grimm regionale Produkte. Wenn es um Käse geht, wird er in Solingen-Ohligs fündig. Zwei Schwestern betreiben dort den bestens sortierten Laden "Ausgereift". Im Angebot haben sie eine Käsevielfalt, wie man sie sonst allenfalls in wenigen deutschen Großstädten findet.

Das Szene-Restaurant 79 Grad in der Luisenstraße uberzeugt unter anderem durch den ausgefallenen Käse aus Solingen

Aus ihrem Bocholter Büffelmozzarella und ein paar Tomaten macht der Wuppertaler Spitzenkoch ein Gericht, das ganz anders ist als vielleicht erwartet...

Stand: 12.04.2019, 17:48

Unsere Videos