Turtle Hero - Ein Leben für die Schildkröten

im Vordergrund eine große Schildkröte im Sand von grünen Pflanzen umgeben, dahinter ein Mann, der ihren Panzer umfasst

Turtle Hero - Ein Leben für die Schildkröten

Schon als Kind verliebte Peter Praschag sich in Schildkröten. Die Leidenschaft für gepanzerte Reptilien machte ihn im Lauf der Jahre zu einem der weltweit gefragtesten Experten. Schildkröten gab es schon vor den Dinosauriern, und die Schildkröten haben diese nicht nur überlebt, sondern über Jahrmillionen eine üppige Artenvielfalt herausgebildet.

Schildkröten haben bewiesen, dass sie extrem anpassungsfähig sind. Außer in der Antarktis ist diese Tiergattung auf jedem Kontinent und in nahezu allen Lebensräumen zu finden. Doch die Populationen sind höchst gefährdet, und der Rückgang natürlicher Bestände ist dramatisch.

Eine Schildkrötenart ist für Peter zu einer wahren Obsession geworden, nicht bloß weil sie die größte unter den Süßwasser-Schildkröten ist, sondern weil sie das mittlerweile wohl seltenste Tier unseres Planeten ist: Nur mehr drei Exemplare der Jangtse-Riesenweichschildkröte sind bekannt; zwei Tiere in einem chinesischen Zoo, ein weiteres in Vietnam.

Die Dokumentation begleitet Peter bei seiner bislang größten Herausforderung: dem Wettlauf gegen die Zeit beim Versuch, diese Spezies vor dem Aussterben zu retten.

Ein Film von Jeremy Hogarth
Redaktion: Klaus Kunde-Neimöth

Stand: 18.07.2019, 10:00