Sauerkraut und Sushi (2/2) - Vom Pfälzerwald zur Nordsee

Nahaufnahme eines Turmes vom Kölner Dom mit Baugerüst, im Hintergrund die Stadt und der Rhein im leichten Morgennebel von oben

Sauerkraut und Sushi (2/2) - Vom Pfälzerwald zur Nordsee

Über 3.000 Reisekilometer. Großlandschaften von den Alpen bis zur Nordsee. Alltagshelden. Dialekte von Schwäbisch bis Friesisch. Höhlen- und Kletterabenteuer. Regionale Küche. Azusa Mori aus Tokio und Klaus Scherer präsentieren ein außergewöhnliches Porträt Deutschlands.

Als Reisereporter hat Klaus Scherer jahrelang entlegene Weltgegenden von der Südsee bis zur Arktis bereist. Nie aber seine Heimat. Azusa Mori wiederum ging in Hamburg zur Schule, kehrte dann aber mit ihrer Familie nach Japan zurück. Den Rest Deutschlands hat sie nie kennengelernt.

Der zweite Teil der Reise führt sie vom Sonnenaufgang über der Felsenregion Wasgau an der deutsch-französischen Grenze über den Mittelrhein, Thüringen und Niedersachsen zu den Küsteninseln bis zum nördlichsten Punkt Deutschlands nahe List auf Sylt. Azusa besteigt mit einem Dachsteinmetz den Kölner Dom, schaut auf Borkum Schafen ins Maul und kostet auf der „Gret Palucca“ vom Bootsmann selbst gemachten Labskaus.

Ein Film von Azusa Mori und Klaus Scherer
Redaktion: Klaus Kunde-Neimöth

Stand: 12.06.2020, 18:00

Alle Sendungen

Unsere Videos