Engagierte Bauernhofpädagogin aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Petra Balster-Spinne.

Staffel 20: Zu Gast bei Petra Balster-Spinne 

Engagierte Bauernhofpädagogin aus dem nördlichen Ruhrgebiet

Die „Land & lecker“- Reise geht heute zu Petra Balster-Spinne. Ihr Hof liegt in Selm, auf halber Strecke zwischen Dortmund und Münster. Hier lebt Petra zusammen mit ihrem Mann Richard und den drei Söhnen. Auf dem Hof halten sie rund 2000 Legehennen und 200 Weidehähnchen. Doch Petras Leidenschaft gilt der Bauernhofpädagogik und der Arbeit mit Kindern.

Die 39-jährige bringt Kindergartengruppen und Schülern die Landwirtschaft nahe, vermittelt ihnen, wo unsere Lebensmittel herkommen und weckt ihre Neugierde für Themen rund um Natur und Umwelt. Regelmäßig hat sie auf dem Hof Besuch von kleinen "Praktikant:innen“, die eifrig mithelfen und sich um die Tiere kümmern.

Petra geht auch regelmäßig mit einem kleinen Hühnermobil auf Reisen und besucht Kindergärten und Schulen. Die Tiere bleiben dann eine Woche dort und die Kinder kümmern sich täglich um "ihre" Hühner.

Pädagogin aus Leidenschaft

Petra hat auf dem Hof Spinne für sich ein großes Herzensprojekt verwirklicht: Kindern auf spielerische Art und Weise die Landwirtschaft nahezubringen und ihr Bewusstsein gegenüber Natur und Umwelt zu stärken.

Petra Balster-Spinne.

Dafür hat die studierte Betriebswirtin ihren ursprünglichen Beruf aufgegeben und sich zur Bauernhofpädagogin fortgebildet.

Dafür hat die studierte Betriebswirtin ihren ursprünglichen Beruf aufgegeben und sich zur Bauernhofpädagogin fortgebildet.

Eine typische Woche startet für Petra montagmorgens damit, dass sie mit ihrem kleinen Hühnermobil und einigen Hühnern einen Kindergarten in der Region ansteuert. Die Hühner bleiben dann eine Woche lang dort und die Kinder kümmern sich in dieser Zeit um die Tiere.

Wie das genau geht, erklärt ihnen Petra natürlich - zusammen mit ihrer Handpuppe Agathe. Freitags holt Petra die Hühner dann wieder ab und für die Kinder gibt es ein „Hühnerdiplom“.

Auf dem Hof leben noch Hunde, zwei Mini-Schweine, Ponys, Ziegen und Esel. Bei Workshops auf dem Hof werden auch die von den Kita- und Schulkinder mitbetreut und versorgt. Natürlich dürfen alle gestreichelt und gekuschelt werden.

Während sich Petra hauptsächlich mit der Pädagogik für Kinder beschäftigt, kümmert sich ihr Mann Richard um die Tiere. Auf drei Hühnermobile verteilen sich rund 2000 Legehennen. Alle zwei Wochen werden die Ställe umgestellt, damit die Hühner immer frisches Gras zu picken haben.

Auch Petras drei Jungs sind bereits Feuer und Flamme für die Landwirtschaft. Seit sie laufen können, helfen sie auf dem Hof mit und packen an. Gemeinsam mit ihren Eltern prüfen sie zum Beispiel, ob alle Hühner gesund sind, und sammeln die Eier ein. "Es ist natürlich schön, dass die Kinder mit Begeisterung dabei sind," freut sich Petra.

Petra will ihr Dinner am offenen Feuer zubereiten. Sie liebt es einfach draußen zu sein und kocht auch oft mit den Kindern in den Workshops oder bei Ferienfreizeiten in der Outdoor-Küche.

Outdoor-Genuss

Beim Hoferlebnis werden die Gäste bei einer "Bauernhof-Olympiade" ganz schön gefordert. Dannach kann der gemütliche Teil des Tages beginnen.

Petras "Land & lecker"-Dinner soll draußen stattfinden. Und auch ihr Menü möchte sie im Freien in der Outdoor-Küche auf Feuer zubereiten: Als "Gruß aus der Küche" wird es einen leckeren Eiersalat mit Wildkräuter-Butter und Bacon geben. Es folgt Pulled-Chicken auf Nudelnestern zum Hauptgang und Pancakes mit Eiercreme und Bauernhof-Eis als Nachtisch.

„Land & lecker“ – eine kulinarische Reise durch Nordrhein-Westfalen

Nicole Nassiry, Benedikt Böcker, Kate Jacobi, Sebastian Klein, Eyke Pahmeyer, Petra Balster-Spinne.

Die anderen Teilnehmer:innen: Nicole Nassiry lebt und arbeitet mit psychisch erkrankten Menschen auf ihrem Hof in der Eifel. Benedikt Böcker bewirtschaftet gemeinsam mit Eltern und Bruder einen Beerenhof mit Tradition im Münsterland.  Kate Jacobi lebt für eine nachhaltige Landwirtschaft auf einem Milchhof in der Warburger Börde. Sebastian Klein aus dem Bergischen Land betreibt eine solidarische Imkerei. Eyke Pahmeyer teilt sich mit seinem Bruder einen Rinder- und Schweine-Bauernhof in Ostwestfalen-Lippe.

Wer von Ihnen veranstaltet den schönsten "Land & lecker"-Tag und wer ist am Ende die/der beste Gastgeber:in? Es werden Punkte für das Landmenü, die Dekorationen und das Erlebnis auf dem Hof vergeben.

Zurück zur Startseite

Land & lecker bei WDR 4

Stand: 02.08.2021, 15:26

Alle Sendungen