Ladies Night 1/2019

Ladies Night 1/2019 Ladies Night 02.03.2019 44:57 Min. Verfügbar bis 02.03.2020 WDR

Ladies Night 1/2019

Zwölf Jahre lang prägte Gerburg Jahnke die „Ladies Night“, im Dezember verabschiedete sie sich als Gastgeberin der erfolgreichen WDR-Show. 2019 übernehmen nun im Wechsel drei bekannte und beliebte Kolleginnen, die alle schon einmal in der „Ladies Night“ zu Gast waren, den Job im Kölner Gloria Theater: Lisa Feller, Meltem Kaptan und Daphne de Luxe.

v.l. Lisa Feller, Daphne de Luxe, Meltem Kaptan

Gerburg Jahnkes Nachfolgerinnen freuen sich auf die neue Aufgabe, präsentieren sie mit der „Ladies Night“doch die bis heute immer noch einzige Comedy- und Kabarettshow mit rein weiblicher Besetzung im deutschen Fernsehen. Lisa Feller feiert als Erste der drei neuen Gastgeberinnen ihre Premiere. In einer rundum erneuerten Kulisse begrüßt sie Frieda Braun, Kirsten Fuchs, Idil Baydar und das Duo „Suchtpotenzial“.

Die neue Moderatorin Lisa Feller (3.v.l.) mit ihren Gästen v.l.n.r.:  Das Duo "Suchtpotenzial" (Ariane Müller und Julia Gamez Martin), "Jilet Ayse" (Idil Baydar), Kirsten Fuchs und "Frieda Braun" (Karin Berkenkopf).
Die neue Moderatorin Lisa Feller (3.v.l.) mit ihren Gästen v.l.n.r.:  Das Duo "Suchtpotenzial" (Ariane Müller und Julia Gamez Martin), "Jilet Ayse" (Idil Baydar), Kirsten Fuchs und "Frieda Braun" (Karin Berkenkopf).

Mit der Sauerländerin Frieda Braun (Karin Berkenkopf) kommt eine mit allen Lebenswassern gewaschene, patente Hausfrau auf einen Besuch nach Köln,

Die neue Moderatorin Lisa Feller (3.v.l.) mit ihren Gästen v.l.n.r.:  Das Duo "Suchtpotenzial" (Ariane Müller und Julia Gamez Martin), "Jilet Ayse" (Idil Baydar), Kirsten Fuchs und "Frieda Braun" (Karin Berkenkopf).

Kirsten Fuchs ist Schriftstellerinund veröffentlichte erfolgreich Bücher wie „Eine Frau spürt sowas nicht“, „Zieh dir mal was an“ oder „Mädchenmeute“.

Die neue Moderatorin Lisa Feller (3.v.l.) mit ihren Gästen v.l.n.r.:  Das Duo "Suchtpotenzial" (Ariane Müller und Julia Gamez Martin), "Jilet Ayse" (Idil Baydar), Kirsten Fuchs und "Frieda Braun" (Karin Berkenkopf).

Als junge, aufsässige Türkin Jilet Ayse wurde Idil Baydar mit ihren Videoclips zum Kultstar im Netz, und das stimmgewaltige Duo „Suchtpotenzial“ (Ariane Müller und Julia Gamez Martin) präsentiert nach eigener Aussage „Lieder über die wirklich wichtigen Themen: Sex, Drugs, Rock’n’Roll... und Weltfrieden“.

Die neue Moderatorin Lisa Feller (3.v.l.) mit ihren Gästen v.l.n.r.:  Das Duo "Suchtpotenzial" (Ariane Müller und Julia Gamez Martin), "Jilet Ayse" (Idil Baydar), Kirsten Fuchs und "Frieda Braun" (Karin Berkenkopf).

Stand: 14.02.2019, 20:44

Alle Sendungen

Tickets für die "Ladies Night"

Unsere Videos