Ladies Night 6/2017

Ladies Night 6/2017

Gerburg Jahnke

Gerburg Jahnke

Noch ist nicht Heiligabend, aber im Kölner Gloria Theater gehen bereits alle Lichter an. Denn Gerburg Jahnke lädt alle Fans ihrer „Ladies Night“ zu einer vorweihnachtlichen Bescherung ein. Mit tollen Gästinnen und einem bunten Kabarett- und Comedyprogramm, in dem es dieses Mal bestimmt auch einige besinnliche Momente geben wird.

Katie Freudenschuss am Klavier

Katie Freudenschuss am Klavier

Sie sei „Comedienne, Musikerin und Sachensagerin“, sagt Katie Freudenschuss. Mit feiner Beobachtungsgabe analysiert die Wahl-Hamburgerin unseren Alltag und präsentiert ihre Erkenntnisse in Songs und Texten, die von süßer Melancholie in scharfe Ironie umschlagen können.

Dagmar Schönleber

Dagmar Schönleber

Altersmäßig habe sie ihre Schuhgröße überholt, stellt Dagmar Schönleber in ihrem Bühnenprogramm „Vierzig Fieber – zwischen Dope und Doppelherz“ fest. 40 sei das neue 30, hieße es überall. Aber wenn der eigene Körper das Gegenteil behaupte? Und was sei mit einer Gesellschaft los, die immer älter werde, aber gleichzeitig immer länger jung bleiben müsse?

Sandra DaVina

Sandra DaVina

Mal frivol, mal absurd, mal tiefsinnig, mal trivial. Die junge Poetry-Slammerin und Autorin Sandra da Vina bedient sich der kompletten Klaviatur. In ihrem Programm „Hundert Meter Luftpolsterfolie“ geht es ums Erwachsenwerden, um den Zustand der Welt und der Liebe sowie um Umkleidekabinen.  

von links: Rosemie Warth, Katie Freudenschuss, Gerburg Jahnke, Dagmar Schönleber, Andrea Bongers mit "Uwe Sattmann" und Sandra DaVina

Für Rosemie Warth gibt es keine Schublade. Denn Rosemie ist Rosemie und präsentiert sich dem Publikum als herrlich verklemmte Schwäbin, die uns mit schlauer Selbstironie und berührender Philosophie auf eine Abenteuer-Reise durch das Leben mitnimmt.

Stand: 15.12.2017, 17:39

Weitere Themen

Alle Sendungen

Tickets für die "Ladies Night"

Unsere Videos