Traumhaus adé - mit Baupfusch in die Pleite?

Traumhaus adé - mit Baupfusch in die Pleite? Könnes kämpft 15.01.2020 44:07 Min. UT Verfügbar bis 15.01.2021 WDR

Traumhaus adé - mit Baupfusch in die Pleite?

Bauboom in Deutschland - Bauträger, Architekten und Handwerker haben volle Auftragsbücher. Die Schattenseite: Baupfusch ist mittlerweile Alltag geworden, die durchschnittliche Schadenssumme im privaten Hausbau liegt bei 84.000 Euro!

Der Grund sind neben immer komplexeren Bauvorschriften ein Mangel an Handwerkern und Nachwuchs auf dem Bau. Dazu drängen immer mehr Firmen auf den Markt, die mitverdienen wollen, aber oftmals nicht mal das nötige Können haben. Unabhängige, gesetzliche Kontrollen gibt es nicht, und den Bauherren selbst fehlt oft der Sachverstand, um Mängel und Schäden zu erkennen.

WDR-Reporter Dieter Könnes schaut in seinem 50. Einsatz hinter die Kulissen des Betongold- Booms, entlarvt dubiose Firmen, kämpft für die Opfer und zeigt die Tricks und Fallen, die am Ende ein Haus zum Alptraum machen. Und klärt auf, was zu tun ist, um sowas zu verhindern.

Stand: 15.01.2020, 21:00

Unsere Videos