Fotos aus der Sendung vom 08.10.2021

Zu Gast bei Susan Link und Micky Beisenherz im Kölner Treff sind Charly Hübner, Margot Käßmann, Andreas Helm, David Garret, Alexandra Maria Lara, Nyke Slawik und Sebastian Krumbiegel.

Gäste im Kölner Treff am 08.10.2021

Im Kölner Treff begrüßen Susan Link und Micky Beisenherz den Schauspieler Charly Hübner, die Theologin Margot Käßmann und ihren Partner Andreas Helm, den Geiger David Garret, die Schauspielerin Alexandra Maria Lara, die Politikerin Nyke Slawik und den Musiker Sebastian Krumbiegel.

Im Kölner Treff begrüßen Susan Link und Micky Beisenherz den Schauspieler Charly Hübner, die Theologin Margot Käßmann und ihren Partner Andreas Helm, den Geiger David Garret, die Schauspielerin Alexandra Maria Lara, die Politikerin Nyke Slawik und den Musiker Sebastian Krumbiegel.

Der Schauspieler und Grimme-Preisträger Charly Hübner verlässt nach elf Jahren den "Polizeiruf". Aktuell spielt der gebürtige Neustrelitzer am Hamburger Schauspielhaus.

Charly Hübner liebt Heavy Metal und ist großer "Motörhead"-Fan. "Motörhead war für mich ein Rettungsanker", sagt er. Nun hat er sogar ein Buch über seine Lieblingsband geschrieben.

Margot Käßmann und Andreas Helm waren bereits als Teenies ein Paar – dann verloren sie sich aus den Augen. 40 Jahre später trafen sie sich zufällig wieder und verliebten sich abermals ineinander.

"Mit mutigem Schritt zurück zum Glück" heißt das gemeinsame und sehr persönliche Buch der Theologin Margot Käßmann und des pensionierten Elektro-Ingenieurs Andreas Helm. Darin erzählen sie von den Überraschungen, die ihnen das Leben bot.

Alexandra Maria Lara ist eine international gefragte Schauspielerin. Schon mit elf Jahren stand sie vor der Kamera. Aktuell ist sie in dem Film "Töchter" im Kino zu sehen.

Schauspielunterricht erhielt Alexandra Maria Lara, die als Traudl Jung in dem Film "Der Untergang" brillierte, schon in jungen Jahren von ihrem Vater, der in Rumänien ein großer Star war.

Die Grünen-Politikerin Nyke Slawik zog als erste trans Abgeordnete in den Bundestag ein. Dort möchte sie vor allem jungen Menschen eine Stimme geben und sich für eine vielfältige Gesellschaft einsetzen.

"Wir brauchen mehr Realität im Bundestag", sagt die 27-jährige Leverkusenerin Nyke Slawik, die sich den Wahlkreis mit Karl Lauterbach teilte. Sie wünscht sich deutlich mehr Vielfalt im Deutschen Bundestag.

Der Musiker Sebastian Krumbiegel ist seit 30 Jahren Frontmann der Pop-Band "Die Prinzen", die mit Songs wie "Alles nur geklaut", "Küssen verboten" oder "Du musst ein Schwein sein" Hits mit Ohrwurmqualitäten produziert haben.

Zuletzt zog Sebastian Krumbiegel für die SPD in den Wahlkampf. Er sagt: "Kunst ist keine entpolitisierte Zone." Das Motto des Leipzigers, der auch selbst schon rechte Gewalt erfahren hat, lautet: "Courage zeigen!"

David Garrett galt als Wunderkind an der Geige. Schon mit vier Jahren begann er Geige zu spielen, mit fünf Jahren spielte er Beethoven und mit 13 Jahren erhielt seine erste "Stradivari".

Im kommenden Jahr geht der Stargeiger, der die Stilrichtungen Rock und Klassik kombiniert, wieder auf Tour. David Garrett wird unter anderem am 23. September in Stuttgart, am 27. September in Köln und am 28. September in Nürnberg auftreten.

Stand: 08.10.2021, 23:30 Uhr