Fotos aus der Sendung vom 28.05.2021

Zu Gast bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Ralf Moeller, Annabell Neuhof, Yared Dibaba, Aminata Touré, Anne Fleck, Rolf Zuckowski und Franziska Böhler.

Gäste im Kölner Treff am 28.05.2021

Im Kölner Treff begrüßt Bettina Böttinger den Schauspieler Ralf Moeller, die Journalistin Annabell Neuhof, den Moderator Yared Dibaba, die Grünen-Politikerin Aminata Touré, die Medizinerin Anne Fleck, den Liedermacher Rolf Zuckowski und die Krankenschwester Franziska Böhler.

Im Kölner Treff begrüßt Bettina Böttinger den Schauspieler Ralf Moeller, die Journalistin Annabell Neuhof, den Moderator Yared Dibaba, die Grünen-Politikerin Aminata Touré, die Medizinerin Anne Fleck, den Liedermacher Rolf Zuckowski und die Krankenschwester Franziska Böhler.

Ralf Moeller ist im Ruhrgebiet groß geworden und lebt heute in Los Angeles und ist mit Arnold Schwarzenegger befreundet. Seinen Durchbruch als Schauspieler hatte der ehemalige "Mr. Universum" mit dem Film "Gladiator".

Von seinem aufregenden Leben, das ihn von Recklinghausen bis nach Hollywood führte, erzählt der einstige Body-Building-Weltmeister Ralf Moeller in seinem Buch "Erstma' machen! Denn auch Hinfallen ist ein Schritt nach vorn".

Die Journalistin und WDR-Moderatorin Annabell Neuhof will Sexualität aus der Tabuzone holen. Sie möchte stattdessen gemeinsam mit Yared Dibaba mit dem Podcast "Sex lieben - Ohjaaa!" einen positiven Blick auf das Thema werfen und Wissen über Sexualität vermitteln.

"Ich bin genauso verklemmt, wie jeder andere auch", gibt der Moderator Yared Dibaba zu. Aber er ist überzeugt: "Über Sex sprechen, kann man lernen." Alle zwei Wochen stellen Yared Dibaba und Annabell Neuhof eine neue Podcastfolge online.

Anne Fleck – Spitzname "Doc Fleck" – ist Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie und Expertin für Präventivmedizin. Der Naturliebhaberin liegt eine ganzheitliche Heilung am Herzen.

In ihrem neuen Buch "Energy!" stellt Anne Fleck einen gesunden Weg aus dem Müdigkeitslabyrinth vor. Sie schreibt nicht nur gerne, sondern malt auch gerne. Daher illustriert sie ihre Bücher selbst.

Der Politikerin Aminata Touré ist die jüngste und die erste afrodeutsche Vizepräsidentin eines deutschen Landtages. Seit 2017 vertritt die 28-Jährige die Grünen im Parlament von Schleswig-Holstein.

Geboren wurde Aminata Touré in einem Flüchtlingslager in Neumünster. Ihre Eltern waren aus Mali geflohen. "Ich habe bis heute viel Respekt für meine Mutter", sagt sie. Für Politik habe sie sich schon immer begeistert. "Barack Obama hat mich inspiriert."

Franziska Böhler arbeitete 13 Jahre als Intensiv-Krankenschwester und kämpfte 2020 auf der Intensivstation um Corona-Patienten. In ihrem Buch "I'm a Nurse" verrät sie, warum sie ihren kraftzehrenden Beruf als Krankenschwester trotz allem liebt.

"Das Gesundheitssystem braucht Hilfe", sagt Franziska Böhler und warnt vor profitorientierten Strukturen in Krankenhäusern. "Pflegenotstand ist ein Problem, das uns alle betrifft."

"Kinderlieder sind kein Kinderkram", sagt der Komponist und Liedermacher Rolf Zuckowski, dessen drei Kinder inzwischen erwachsen sind. Einer seiner Söhne ist heute selbst ein erfolgreicher Popmusikproduzent.

"Musik macht Kinder zum Teil der Gemeinschaft", sagt Rolf Zuckowski, Deutschlands erfolgreichster und sicher auch bekanntester Kinder-Liedermacher. Er schrieb in knapp 50 Jahren mehr als 800 Lieder und sang sich in die Herzen von Millionen Kindern.

Stand: 28.05.2021, 23:30 Uhr