Fotos aus der Sendung vom 05.03.2021

Fotos aus der Sendung vom 05.03.2021

Zu Gast bei Susan Link und Micky Beisenherz im Kölner Treff sind Jasmin Tabatabai, Sabine Töpperwien, Christoph Sieber, Ralph Caspers, Clarissa Corrêa da Silva, Dr. Umeswaran Arunagirinathan und Tommi Schmitt.

Gäste im Kölner Treff am 05.03.2021

Susan Link und Micky Beisenherz begrüßen im Kölner Treff die Schauspielerin Jasmin Tabatabai, die Sportjournalistin Sabine Töpperwien, den Kabarettisten Christoph Sieber, die Moderatoren Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva, den Arzt Dr. Umeswaran Arunagirinathan und den Comedy-Autor Tommi Schmitt.

Susan Link und Micky Beisenherz begrüßen im Kölner Treff die Schauspielerin Jasmin Tabatabai, die Sportjournalistin Sabine Töpperwien, den Kabarettisten Christoph Sieber, die Moderatoren Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva, den Arzt Dr. Umeswaran Arunagirinathan und den Comedy-Autor Tommi Schmitt.

Außerdem zu Gast im Kölner Treff: die Maus, die in diesen Tagen stolze 50 Jahre alt wird! Hier flankiert vom Moderatorenduo bei Susan Link und Micky Beisenherz.

Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva zählen zu den beliebtesten Moderator*innen im Kinderfernsehen und erklären Klein und Groß die Welt. Sie moderieren die "Sendung mit der Maus" und "Wissen macht Ah!".

"Ein Leben ohne Maus gibt es für mich nicht", sagt Ralph Caspers. "Die Maus hat etwas Verlässliches und tut gut."

Auch Clarissa Corrêa da Silva ist mit der Maus aufgewachsen und findet es toll, Programm für Kinder zu machen: "Kinder sind im Feedback so wunderbar ehrlich."

Aktuell ist die Schauspielerin und Sängerin Jasmin Tabatabai in der ZDF-Krimi-Serie "Letzte Spur Berlin" zu sehen. Gedreht wurde unter Corona-Bedingungen.

Jasmin Tabatabai engagiert sich seit vielen Jahren für Frauenrechte und unterstützt die Initiative "Pro Quote Film", die mehr Frauen vor und hinter der Kamera sowie gleiche Bezahlung von Frauen und Männern fordert.

Tommi Schmitt moderiert den erfolgreichsten Podcast Deutschlands: "Gemischtes Hack" heißt der Podcast, den er gemeinsam mit Felix Lobrecht betreibt – und der im vergangenen Jahr mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet wurde.

Eigentlich wollte Tommi Schmitt nie im Rampenlicht stehen. Der Comedy-Autor hat unter anderem für "TV total" und die "heute-show" Gags geschrieben. Mit "Studio Schmitt" wird er ab 8. April bei ZDFneo zu sehen sein.

Dr. Umeswaran Arunagirinathan flüchtete mit zwölf Jahren vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka. Ein Ring war alles, was er mitnehmen durfte. In Deutschland löste er schließlich das Versprechen ein, das er seiner Mutter gegeben hatte: Er studierte Medizin.

Heute arbeitet Dr. Umeswaran Arunagirinathan als Herzchirurg – und übt Kritik am hiesigen Gesundheitssystem. In seinem Buch "Der verlorene Patient" beschreibt der Arzt, wie uns das Geschäft mit der Gesundheit krank macht. "Krankenhäuser arbeiten oft nur wirtschaftlich", kritisiert er.

Sabine Töpperwien hat viele Jahre die WDR 2-Sportredaktion geleitet und weit über 700 Spiele aus dem Stadion kommentiert. Sie war die erste Frau, die in der Bundesligakonferenz kommentierte.

Jetzt geht die Sportjournalistin Sabine Töpperwien in den Ruhestand. Doch der Fußball lässt sie nicht los! "Fußball ist und bleibt meine Leidenschaft", sagt sie. "Ich kann mich beim Fußball entspannen."

Der Kabarettist Christoph Sieber ist Gastgeber der "Mitternachtsspitzen". Der gebürtige Schwabe studierte Pantomime und fühlt sich heute in Köln sehr wohl.

"Ich bin startbereit für die Bühne", sagt Christoph Sieber und freut sich darauf, bald sein aktuelles Programm zu präsentieren. "Mensch bleiben" heißt es.

Stand: 05.03.2021, 23:30 Uhr