Fotos aus der Sendung vom 26.02.2021

Fotos aus der Sendung vom 26.02.2021

Zu Gast bei Susan Link und Micky Beisenherz im Kölner Treff sind Max Giesinger, Judith Rakers, Bernd Stelter, Samuel & Sarah Elena Koch, Cacau und Elke Spörkel.

Gäste im Kölner Treff am 26.02.2021

Susan Link und Micky Beisenherz begrüßen im Kölner Treff den Sänger Max Giesinger, die Journalistin Judith Rakers, den Entertainer Bernd Stelter, das Schauspielerehepaar Samuel & Sarah Elena Koch, den ehemaligen Fußballprofi Cacau und die Pfarrerin Elke Spörkel.

Susan Link und Micky Beisenherz begrüßen im Kölner Treff den Sänger Max Giesinger, die Journalistin Judith Rakers, den Entertainer Bernd Stelter, das Schauspielerehepaar Samuel & Sarah Elena Koch, den ehemaligen Fußballprofi Cacau und die Pfarrerin Elke Spörkel.

Die Journalistin Judith Rakers ist Fernsehmoderatorin und Tagesschau-Sprecherin. Privat ist sie seit ihrer Kindheit sehr naturverbunden.

In ihrem Buch "Homefarming" beschreibt Judith Rakers, wie man auch ohne grünen Daumen im heimischen Garten leckeres Gemüse anbauen kann.

Der Sänger und Songwriter Max Giesinger nutzte die Corona-Krise für eine Auszeit und hat Yoga und das Wandern für sich entdeckt.

Kaum zu glauben: Max Giesinger, der durch "The Voice of Germany" und spätestens mit seinem Hit "80 Millionen" bundesweit bekannt wurde, hatte mal eine Fünf in Musik.

"Kirche muss auch politisch sein", sagt die transidente Pfarrerin Elke Spörkel. 30 Jahre war sie "Pfarrer" in Haldern, seit 2012 lebt sie offiziell als Frau.

In ihrer Kirchengemeinde erfuhr Elke Spörkel Unterstützung, aber auch Ablehnung. Heute ist sie Ansprechpartnerin für transidente Menschen und berät sie und deren Angehörige.

"Ich möchte ein Geschichtenerzähler sein", sagt Bernd Stelter, seines Zeichens Komödiant, Sänger, Moderator und leidenschaftlicher Camper.

Außerdem ist Bernd Stelter unter die Krimi-Autoren gegangen. Inzwischen ist der dritte Fall von Inspecteur Piet van Houvenkamp erschienen: "Mieses Spiel um schwarze Muscheln" heißt der neue Camping-Krimi.

Sarah Elena und Samuel Koch verliebten sich 2014 bei Dreharbeiten ineinander und heirateten nur zwei Jahre später. Mit ihrem Buch "Das Kuscheltier-Kommando" wollen sie Kindern Mut machen, die anders sind.

Auch Samuel Koch ist anders: Seit seinem Unfall bei "Wetten, dass…?" ist er querschnittsgelähmt. Trotzdem studierte er Schauspiel und gilt heute als Pionier des Inklusionstheaters.

Sarah Elena Koch ist Schauspielerin und Stewardess und betont: "Ich bin nicht Samuels Krankenschwester oder Physiotherapeutin. Unsere Liebe war nie eine PR-Aktion."

Cacau hatte schon als Kind den Traum Profifußballer zu werden. Er hat es geschafft, stürmte viel Jahre beim VfB Stuttgart und später in der deutschen Nationalmannschaft.

Aufgewachsen ist Cacau in armen Verhältnissen Brasilien. "Ich hatte eine schwierige Kindheit", erinnert er sich. Möglich, dass ihm auch deshalb soziales Engagement ungemein wichtig ist.

Stand: 26.02.2021, 23:30 Uhr