Fotos aus der Sendung vom 19.02.2021

Fotos aus der Sendung vom 19.02.2021

Zu Gast bei Susan Link und Micky Beisenherz im Kölner Treff sind Mirja Boes, Stephan Pusch, Max Riemelt, Elisabeth Lanz, Anna Dushime und Linda Rachel Sabiers.

Gäste im Kölner Treff am 19.02.2021

Susan Link und Micky Beisenherz begrüßen im Kölner Treff die Comedienne Mirja Boes, den Landrat Stephan Pusch, den Schauspieler Max Riemelt, die Schauspielerin Elisabeth Lanz, die Journalistin Anna Dushime und die Autorin Linda Rachel Sabiers.

Susan Link und Micky Beisenherz begrüßen im Kölner Treff die Comedienne Mirja Boes, den Landrat Stephan Pusch, den Schauspieler Max Riemelt, die Schauspielerin Elisabeth Lanz, die Journalistin Anna Dushime und die Autorin Linda Rachel Sabiers.

Der Stephan Pusch ist Landrat aus Heinsberg. Er hat die Bürger immer per Video informiert und wurde so zum Gesicht der Coronakrise.

In Heinsberg wird der beliebte CDU-Politiker und fünffache Vater gerne "Papa Pusch" genannt. Im Oktober 2020 hat Stephan Pusch das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Die Entertainerin, Comedienne und Moderatorin Mirja Boes fordert in Coronazeiten mehr Solidarität mit der Kulturbranche.

Mirja Boes' Herz schlägt für den Karneval. Schon als Schülerin hat sie Büttenreden gehalten. An Weiberfastnacht moderierte sie zuletzt einen Benefiz-Stream.

Die Journalistin und Speakerin Anna Dushime schreibt und spricht über Popkultur und Politik.

Anna Dushime ist Redaktionsleiterin der Comedy- und Satire-Formate "Aurel Original" und "Browser Ballett". Sie meint, dass man gerade auch über schwierige Themen lachen sollte.

Der Schauspieler Max Riemelt stand schon mit 14 vor der Kamera, besuchte aber nie eine Schauspielschule. Dennoch ist er auch international erfolgreich und spielt in der Serie "Sense8" und dem Film "Matrix 4" mit.

"Wir brauchen eine Medienerziehung für unsere Kinder", fordert Max Riemelt. Er steht Meinungsäußerungen in den sozialen Medien sehr skeptisch gegenüber.

Die österreichische Theater- und Fernsehschauspielerin Elisabeth Lanz spielt die Titelrolle in "Tierärztin Dr. Mertens".

Im Jahr 2006 begann Elisabeth Lanz' Abenteuer als Veterinärin im Leipziger Zoo, wo die Familienserie spielt. Aktuell wird die siebte und letzte Staffel im Ersten ausgestrahlt.

"Ich liebe die jüdischen Traditionen und Rituale", sagt die Autorin und Kolumnistin Linda Rachel Sabiers. "Der Besuch in der Synagoge ist für mich Meditation."

Im Film "Jung, weiblich, jüdisch" (21.02. um 17:30 Uhr im Ersten) erzählt Linda Rachel Sabiers, was es bedeutet, als junge, jüdische Frau in Deutschland zu leben.

Stand: 19.02.2021, 23:30 Uhr