Fotos aus der Sendung vom 27.11.2020

Fotos aus der Sendung vom 27.11.2020

Zu Gast bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Götz Alsmann, Monika Gruber, Olaf Schubert, Julia Komp, Katja Ebstein und August Wittgenstein.

Gäste im Kölner Treff am 27.11.2020

Bettina Böttinger begrüßt im Kölner Treff den Moderator und Musiker Götz Alsmann, die Kabarettistin Monika Gruber, den Comedian Olaf Schubert, die Sterneköchin Julia Komp, die Kabarettistin und Musikerin Katja Ebstein und den Schauspieler August Wittgenstein.

Bettina Böttinger begrüßt im Kölner Treff den Moderator und Musiker Götz Alsmann, die Kabarettistin Monika Gruber, den Comedian Olaf Schubert, die Sterneköchin Julia Komp, die Kabarettistin und Musikerin Katja Ebstein und den Schauspieler August Wittgenstein.

Die Kabarettistin und Buchautorin Monika Gruber ist ein echt bayerisches Urgestein: Sie wuchs auf einem Bauernhof in Oberbayern auf.

Gemeinsam mit Andreas Hock hat Monika Gruber das Buch "Und erlöse uns von den Blöden" geschrieben, in dem sie sich mit dem Menschenverstand in hysterischen Zeiten auseinandersetzt.

Götz Alsmann interessierte sich schon als Kind für Jazz und bekam sein erstes Klavier mit acht Jahren. 1984 machte der Multi-Instrumentalist seinen Doktor in Musikwissenschaften.

Besonders jetzt in der Corona-Krise setzt sich Götz Alsmann, zweifacher "Echo"-Preisträger und Honorarprofessor an der Uni Münster, für die Kultur- und Unterhaltungsbranche ein.

August-Frederik Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg trägt einen großen Namen. Trotzdem sei er ohne "goldenen Löffel" aufgewachsen, sagt er.

"Ich spiele gerne ambivalente Charaktere", sagt August Wittgenstein, der mit 15 Jahren sein Elternhaus verließ, in Großbritannien sein Abitur machte und sich in den USA zum Schauspieler ausbilden ließ.

Julia Komp erkochte mit 27 Jahren einen Michelin-Stern und wurde 2016 Deutschlands jüngste Sterneköchin. In diesem Jahr trägt sie den Titel "Köchin des Jahres".

"Ich möchte den Gast geschmacklich flashen", sagt Julia Komp, die in Köln-Mühlheim ein eigenes Restaurant führt und ein großes Ziel hat: Sie will Deutschlands erste Drei-Sterne-Köchin werden.

Katja Ebstein hat schon viel erlebt. Dreimal nahm sie am Eurovision Song Contest teil, sie war mit Benno Ohnesorg befreundet und in den 1960ern in der Studentenbewegung aktiv. Später unterstützte sie Willy Brandt in seinem Wahlkampf.

Bis heute hat die Sängerin und Schauspielerin Katja Ebstein mehr als 30 Alben veröffentlicht. In ihrer Autobiografie "Das ganze Leben ist Begegnung" lässt sie ihr Leben Revue passieren.

Sein Markenzeichen ist der Rauten-Pulli: Olaf Schubert sieht sich als Frauenversteher und Weltverbesserer und brachte Sächsisch auf die große Bühne. Mittlerweile ist der Kabarettist Stammgast in der "heute-show".

"Meine schärfste Waffe ist der Verstand", sagt Olaf Schubert. Sein Motto: "Verlierer sein, aber mit Erfolg." In seinem neuen Buch "Wie Dirk B. lernte, den Kapitalismus zu lieben" liefert er einen "Leitfaden zur Ausbeutung" gleich mit.

Stand: 27.11.2020, 23:30 Uhr