Fotos aus der Sendung vom 16.10.2020

Fotos aus der Sendung vom 16.10.2020

Zu Gast bei Susan Link und Micky Beisenherz im Kölner Treff sind Christian Berkel, Gentleman, Cornelia Poletto, Evelyn Burdecki, Blaise Francis El Mourabit und Annunziata Hoensbroech.

Gäste im Kölner Treff am 16.10.2020

Susan Link und Micky Beisenherz begrüßen im Kölner Treff den Schauspieler Christian Berkel, den Musiker Gentleman, die Köchin Cornelia Poletto und den Reality-TV-Star Evelyn Burdecki und den Menschenrechtsanwalt Blaise Francis El Mourabit. Außerdem zu Gast ist Annunziata Hoensbroech, die am eigenen Leib erfahren hat, dass eine Vorsorgevollmacht Leben retten kann.

Susan Link und Micky Beisenherz begrüßen im Kölner Treff den Schauspieler Christian Berkel, den Musiker Gentleman, die Köchin Cornelia Poletto und den Reality-TV-Star Evelyn Burdecki und den Menschenrechtsanwalt Blaise Francis El Mourabit. Außerdem zu Gast ist Annunziata Hoensbroech, die am eigenen Leib erfahren hat, dass eine Vorsorgevollmacht Leben retten kann.

Die Köchin und Moderatorin Cornelia Poletto besitzt Restaurants in Hamburg und Shanghai und wurde früh von der Corona-Krise getroffen.

"Die Corona-Krise stellt uns vor kreative Herausforderungen", sagt Cornelia Poletto, die als Köchin eine Männerdomäne erobert hat und nun auch ein eigenes Magazin hat, das sich dem genussvollen Leben widmet.

Christian Berkel ist Hollywood-Schauspieler, Schriftsteller und Sprecher. 2020 hat er den Deutschen Hörbuchpreis erhalten.

Sein Buch "Der Apfelbaum" wurde zum Bestseller. Jetzt legt Christian Berkel mit "Ada" nach, einem Roman über eine Frau in der noch jungen Bundesrepublik, die sich mit dem Schweigen der Elterngeneration auseinandersetzt.

Der Kölner Reggae-Musiker Gentleman ist international erfolgreich. Auch in Jamaika ist Gentleman, der in der Kreolsprache Patois singt, ein Star.

"Ich will zeigen, wie ich ticke", sagt Gentleman, der eigentlich Tilmann Otto heißt, Sohn eines evangelischen Pastors ist und nun erstmals auf Deutsch singt.

Evelyn Burdecki wurde durch Reality-TV-Shows bundesweit bekannt. Aktuell hat sie rund 600.000 Follower auf Instagram.

2019 wurde Evelyn Burdecki Dschungelkönigin. Jetzt hat sie die Seiten gewechselt und tritt nicht mehr als Kandidatin in Fernsehshows auf, sondern sitzt in der Jury des RTL-Wettbewerbs "Das Supertalent".

Annunziata Hoensbroech wirbt eindringlich für die Vorsorgevollmacht. Ihr Sohn lag nach einem schweren Unfall im Koma. Die Ärzte hatten anfangs nur wenig Hoffnung. Dass der damals 26-Jährige den Unfall überlebte, lag vor allem an einer Vorsorgevollmacht, die er und seine Mutter verfasst hatten.

"Unsere Geschichte kann jedem passieren", sagt Annunziata Hoensbroech. Um aufzuklären, teilt sie ihre sehr persönliche Geschichte, die sie auch für das Buch "Schicksalsschläge" niedergeschrieben hat.

"Es gibt strukturellen Rassismus in Deutschland", sagt der Rechtsanwalt Blaise Francis El Mourabit. Alltagsrassismus kennt er auch aus eigener Erfahrung.

Blaise Francis El Mourabit setzt sich für Menschenrechte ein und vertritt ehrenamtlich Menschen, die in Deutschland von Rassismus betroffen sind und diskriminiert werden.

Stand: 16.10.2020, 23:30 Uhr