Fotos aus der Sendung vom 09.10.2020

Fotos aus der Sendung vom 09.10.2020

Zu Gast bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Christoph Daum, Joy Denalane, Hendrik Streeck, Vreni Frost, Klaus-Peter Wolf sowie Barbara Herz und Barbara Heger.

Bettina Böttinger begrüßt im Kölner Treff den Fußballtrainer Christoph Daum, die Soulsängerin Joy Denalane, den Virologen Hendrik Streeck, die Autorin und Moderatorin Vreni Frost und den Krimi-Autor Klaus-Peter Wolf. Außerdem zu Gast sind Barbara Herz und Barbara Heger.

Christoph Daum startete seine Trainerlaufbahn beim 1. FC Köln, wurde 1992 Deutscher Meister mit dem VfB Stuttgart und wäre ohne die Kokain-Affäre vor 20 Jahren Bundestrainer geworden.

"Es hat mich schon immer gereizt, das Unmögliche zu wagen", sagt der Fußballtrainer Christoph Daum. In seiner Autobiographie "Immer am Limit" erzählt er von Aufstieg und Fall und seinem größten Fehler.

Joy Denalane ist erste deutsche Sängerin, die ihr Album bei dem legendären US-Label Motown veröffentlicht hat.

Die Sängerin Joy Denalane liebt die Soulmusik der 1970er Jahre. "Diese Musik gehört zu meiner DNA", sagt sie.

Hendrik Streeck ist Direktor des Instituts für Virologie und HIV-Forschung an der Uni Bonn und leitete die Studie zum Covid-19-Infektionsherd in Heinsberg.

"Das Virus wird nicht verschwinden", sagt der Virologe Hendrik Streeck und plädiert für einen differenzierten Umgang mit Covid-19.

Barbara Herz und Barbara Heger gaben der späten Liebe eine Chance und sind nun seit zehn Jahren ein Paar.

Barbara Heger war zwei Mal mit einem Mann verheiratet und hatte mit 52 Jahren ihre erste lesbische Beziehung. Kennengelernt haben sich die beiden Frauen in einer Frauen-Theatergruppe.

Barbara Herz lebte über 50 Jahre mit ihrem Mann zusammen und hatte erst mit 72 Jahren ihr Coming-out. "Ich hatte endlich wieder Schmetterlinge im Bauch", erinnert sie sich.

Vreni Frost begann ihre Karriere als Modebloggerin. Mittlerweile ist sie Autorin, Sprecherin und Moderatorin. "Mode ist toll, aber ich will mehr vom Leben", sagt sie.

Viele Jahre litt Vreni Frost an einer Essstörung und unter Panikattacken. "Ich dachte lange, ich sei nicht genug. Heute liebe ich mich, wie ich bin!"

Der Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf gilt als Erfinder der "Ostfrieslandkrimis". Er stammt aus dem Ruhrgebiet, lebt aber schon seit vielen Jahren in der ostfriesischen Kleinstadt Norden.

Schon in der Grundschule hat Klaus-Peter Wolf seinen ersten Roman geschrieben. Heute verkaufen sich seine Krimis millionenfach und werden fürs Fernsehen verfilmt.

Stand: 09.10.2020, 23:30 Uhr