Fotos aus der Sendung vom 19.06.2020

Fotos aus der Sendung vom 19.06.2020

Zu Gast bei Susan Link und Micky Beisenherz im Kölner Treff sind Michael Patrick Kelly, Devid Striesow, Axel Ranisch, Jeannine Michaelsen, Jürgen Drews, Marlene Lufen und Renan Demirkan.

Gäste im Kölner Treff am 19.06.2020

Susan Link und Micky Beisenherz begrüßen im Kölner Treff den Musiker Michael Patrick Kelly, den Schauspieler Devid Striesow, den Regisseur Axel Ranisch, die Moderatorin Jeannine Michaelsen, den Sänger Jürgen Drews, die Moderatorin Marlene Lufen und die Schauspielerin Renan Demirkan.

Susan Link und Micky Beisenherz begrüßen im Kölner Treff den Musiker Michael Patrick Kelly, den Schauspieler Devid Striesow, den Regisseur Axel Ranisch, die Moderatorin Jeannine Michaelsen, den Sänger Jürgen Drews, die Moderatorin Marlene Lufen und die Schauspielerin Renan Demirkan.

Der Schauspieler Devid Striesow (re.) ist mit klassischer Musik groß geworden. Als Kind hat er Geige gelernt. Axel Ranisch ist Autor, Produzent, Film- und Opernregisseur. Auch er hat schon als Kind klassische Musik gehört.

Gemeinsam plaudern Axel Ranisch und Devid Striesow im Podcast "Klassik drastisch" im Deutschlandfunk Kultur über ihre Leidenschaft. Beide bezeichnen sich selbst als Nerds in Sachen Klassik und dirigieren gerne ihre Stereoanlage.

Der Musiker Michael Patrick Kelly lebte sechs Jahre im Kloster und startete danach seine Solo-Karriere. Er findet im Glauben Halt und durfte jüngst im leeren Kölner Dom ein Konzert geben.

Michael Patrick Kelly besitzt eine eigene Glocke. Sie ist aus Kriegsschrott angefertigt: Der Klöppel seiner "PeaceBell" ist ein Schnellfeuergewehr. Frieden ist ihm ein großes Anliegen. Bei seinen Konzerten schweigt er eine Minute für den Frieden.

Die Moderatorin Jeannine Michaelsen setzt sich gegen Gewalt gegen Frauen ein. "Wir müssen uns laut darüber aufregen, damit es aufhört", sagt sie. "Man muss sich gar nichts gefallen lassen."

Jeannine Michaelsen moderiert Shows mit Joko & Klaas und trug ihren Teil zur "Männerwelten"-Ausstellung bei. "Das Sichtbarmachen ist immer wieder nötig", sagt sie. "Wir müssen anfangen, die Dinge anders zu erzählen."

Kaum zu glauben: Jürgen Drews, der "König von Mallorca", feierte vor wenigen Wochen seinen 75. Geburtstag.

Während Corona zog die Schlagerlegende Jürgen Drews jedoch das Münsterland der Urlaubsinsel Malle vor und ging freiwillig in Quarantäne. Im Oktober soll sein neues Best-Of-Album erscheinen.

Die Moderatorin Marlene Lufen talkt mit "Lasst uns reden, Mädels" bei YouTube. "Wir wollen eine weibliche Sicht auf die Dinge", sagt sie.

Täglich spricht Marlene Lufen mit Marijke Amado, Schauspielerin Saskia Valencia und Tänzerin Motsi Mabuse über alles, was sie aktuell bewegt: von kleinen alltäglichen Sorgen bis hin zu Themen wie häuslicher Gewalt oder Rassismus.

Renan Demirkan ist Schauspielerin und Schriftstellerin, Künstlerin und Kosmopolitin, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und politisch aktiv: In einem Brief an Armin Laschet machte sie auf die Situation von Künstlerinnen und Künstlern aufmerksam.

"Ich fühle mich überflüssig", sagt Renan Demirkan angesichts der Coronakrise und den Folgen für die Kultur. "Wir brauchen Zuversicht und Hoffnung."

Stand: 19.06.2020, 23:30 Uhr