Fotos aus der Sendung vom 17.05.2019

Fotos aus der Sendung vom 17.05.2019

Zu Gast in der 500. Sendung des Kölner Treff sind Maite Kelly, Johann Lafer, Friedrich Nowottny, Martin Reinl, Aminata Belli und Saskia Frietsch.

Gäste im Kölner Treff am 17.05.2019

Zur 500. Sendung des Kölner Treffs begrüßt Bettina Böttinger die Sängerin Maite Kelly, den Koch Johann Lafer, den Journalisten Friedrich Nowottny, den Puppenspieler Martin Reinl und die ZDF-Reporterin Aminata Belli. Außerdem zu Gast ist Saskia Frietsch, die mit einem Foto-Projekt gängige Schönheitsideale in Frage stellt.

Zur 500. Sendung des Kölner Treffs begrüßt Bettina Böttinger die Sängerin Maite Kelly, den Koch Johann Lafer, den Journalisten Friedrich Nowottny, den Puppenspieler Martin Reinl und die ZDF-Reporterin Aminata Belli. Außerdem zu Gast ist Saskia Frietsch, die mit einem Foto-Projekt gängige Schönheitsideale in Frage stellt.

Die Youth Brass Band NRW spielt zur Jubiläumssendung auf! Sie besteht aus Schülern, Studenten und jungen Profi-Musikern. Unter der Leitung von Martin Schädlich machen die 30 Ensemblemitglieder seit 2008 zusammen Musik.

Der Journalist Friedrich Nowottny war von 1985 bis 1995 WDR-Intendant. Heute ist er ein vielbeschäftigter Rentner. Noch immer liest er täglich bis zu fünf Zeitungen.

Friedrich Nowottny gehört zu den bekanntesten Journalisten Deutschlands. Tausendmal moderierte er den "Bericht aus Bonn", sein Kurz-Interview mit Willy Brandt wurde zum Youtube-Hit. Außerdem hob er "B.trifft" aus der Taufe und ist der Vater des "Morgenmagazins" und der "Lindenstraße".

Annemie Hülchrath startete ihre TV-Karriere bei "Zimmer frei!" und leidet unter Flugangst. Hinter ihr verbirgt sich die Komikerin und Buchautorin Cordula Stratmann.

Die Sängerin Maite Kelly ist das zweitjüngste Kind der "Kelly Family" und mittlerweile selbst Mutter dreier Töchter.

"Ich will die Menschen berühren", sagt Maite Kelly, die die Bühne liebt – sei es als Pop- oder Schlager-Sängerin, Musical-Star oder als Clown im Zirkus Roncalli.

Aminata Belli ist Moderatorin und Reporterin. Aufgewachsen ist die gebürtige Hamburgerin als Schaustellerkind. Sie besuchte jede Woche eine andere Schule.

"Ich bin stolz, eine Afrodeutsche zu sein", sagt Aminata Belli, deren Vater aus Gambia kommt. Sie setzt sich aktiv gegen Rassismus ein und wirbt dafür, seine Stimme bei der Europawahl abzugeben.

Der Puppenspieler Martin Reinl besitzt mehr als 300 Puppen und spielt in der deutschen "Sesamstraße" den Elmo. Im Gegensatz zu seinen Puppen ist er eher schüchtern.

Mit seinem Bühnenprogramm "Unter Puppen" ist Martin Reinl am 13. September in Bergisch Gladbach zu sehen, am 14. September in Alsdorf und am 20. September in Bonn.

Der österreichische TV-Koch Johann Lafer hat seine Laufbahn als Sternekoch beendet. Jetzt geht er regelmäßig auf kulinarische Reisen ins Ausland und kocht auch auf einem Kreuzfahrtschiff.

Mehr als 60 Kochbücher hat Johann Lafer bis heute publiziert. Und auch ein eigenes Magazin ist im Handel erhältlich: "LAFER – Das Journal für den guten Geschmack".

Die Bloggerin Saskia Frietsch gründete ein Foto-Projekt für Menschen mit Makeln. Sie selbst erkrankte mit 16 Jahren an Morbus Crohn und musste zahlreiche OPs über sich ergehen lassen. Dennoch lässt sie sich nicht unterkriegen.

"Auch Makel sind schön", sagt Saskia Frietsch, die sich entschieden hat, ihre Krankheit öffentlich zu machen, um anderen mit diesem Schritt Mut machen.

Stand: 17.05.2019, 23:30 Uhr