Fotos aus der Sendung vom 03.05.2019

Fotos aus der Sendung vom 03.05.2019

Zu Gast bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Natalia Wörner, Lisa Maria Potthoff, Mimi Fiedler, Sven Pistor, Brenda Strohmaier sowie die Brüder Fritz und Franz Keller.

Gäste im Kölner Treff am 03.05.2019

Im Kölner Treff begrüßt Bettina Böttinger die Schauspielerinnen Natalia Wörner, Lisa Maria Potthoff und Mimi Fiedler, den Moderator Sven Pistor sowie die Journalistin Brenda Strohmaier. Außerdem zu Gast sind die Brüder Fritz und Franz Keller, die gegen den Niedergang der Genusskultur in Deutschland kämpfen.

Im Kölner Treff begrüßt Bettina Böttinger die Schauspielerinnen Natalia Wörner, Lisa Maria Potthoff und Mimi Fiedler, den Moderator Sven Pistor sowie die Journalistin Brenda Strohmaier. Außerdem zu Gast sind die Brüder Fritz und Franz Keller, die gegen den Niedergang der Genusskultur in Deutschland kämpfen.

Sven Pistor ist Sportmoderator, Fußballfan und Buchautor ("50 Dinge, die man über den Fußball-Westen wissen muss"). Er moderiert "WDR 2 Liga Live" und gewann 2010 den Deutschen Radiopreis.

"Die Herzkammer des deutschen Fußballs ist der Westen", sagt Sven Pistor, der den zunehmenden Kommerz im Fußball kritisiert. "Toni Schumacher ist mein ewiges Idol."

Natalia Wörner hat in New York Schauspiel studiert und in Paris, Mailand und Wien als Model gearbeitet. Zudem engagiert sie sich für die Kindernothilfe. Für ihr soziales Engagement wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.

Am 4. Mai ist die Schauspielerin Natalia Wörner um 20:15 Uhr im Ersten zu sehen – in dem Spielfilm "Die Diplomatin – Böses Spiel".

Mimi Fiedler ist Schauspielerin und Entertainerin, Autorin und Moderatorin. Außerdem richtet sie gerne Wohnungen ein.

Aktuell spielt Mimi Fiedler eine Hauptrolle in der RTL-Serie "Nachtschwestern". Als Wohnraumexpertin tritt sie in der RTL-Sendung "Vorher Nachher – Dein großer Moment" auf.

Die promovierte Soziologin und Journalistin Brenda Strohmaier wurde mit 44 Jahren Witwe. Ihr Mann starb vor drei Jahren nach langer Krankheit.

Ihr Buch "Nur über seine Leiche: Wie ich meinen Mann verlor – und verdammt viel übers Leben lernte" hat Brenda Strohmaier geholfen, über den Verlust hinwegzukommen. "Manchmal half einfach nur Galgenhumor", sagt sie. "Ich konnte lange nicht richtig weinen."

Die Schauspielerin Lisa Maria Potthoff spielt gerne körperlich extreme Rollen. Sie macht alle Stunts selbst und trainiert den israelischen Kampfsport Krav Maga.

"Ich gehe gern an meine Grenzen", sagt Lisa Maria Potthoff. "Ich brauche den Drill beim Sport."

Franz und Fritz Keller trennen sieben Jahre Altersunterschied. Doch in einem sind sich die Brüder einig: "Genuss erfordert Qualität." Fritz Keller (links) ist Gastronom, Winzer und Buchautor ("Wein & Genuss am Kaiserstuhl"). Er führt ein Weingut im Breisgau – und ist Präsident des Fußballclubs SC Freiburg.

Franz Keller (rechts) gab seine Sterneküche für einen Bio-Bauernhof auf. Heute züchtet er Schweine, Rinder, Hühner und Kaninchen und verarbeitet nur das Fleisch von seinen Tieren. In seinem Buch "Vom Einfachen das Beste" erklärt er, warum er Bauer werden musste, um den perfekten Genuss zu finden.

Stand: 03.05.2019, 23:30 Uhr