Fotos aus der Sendung vom 21.12.2018

Fotos aus der Sendung vom 21.12.2018

Zu Gast im Kölner Treff sind Jörg Pilawa, Anne Gesthuysen, Birge Schade, Elena Uhlig, Caroline Frier, Andreas Schreiter, Björn Freitag und der WDR Rundfunkchor.

Gäste im Kölner Treff am 21.12.2018

Zu Gast im Kölner Treff sind der Moderator Jörg Pilawa und Anne Gesthuysen, ebenfalls Moderatorin, aber längst auch Bestseller-Autorin. Ebenso dabei sind die Schauspielerinnen Birge Schade, Elena Uhlig und Caroline Frier sowie Andreas Schreiter, ein Bergmann, der von seiner letzten Schicht erzählt. Außerdem begrüßt Bettina Böttinger den TV-Koch und Spitzengastronom Björn Freitag.

Zu Gast im Kölner Treff sind der Moderator Jörg Pilawa und Anne Gesthuysen, ebenfalls Moderatorin, aber längst auch Bestseller-Autorin. Ebenso dabei sind die Schauspielerinnen Birge Schade, Elena Uhlig und Caroline Frier sowie Andreas Schreiter, ein Bergmann, der von seiner letzten Schicht erzählt. Außerdem begrüßt Bettina Böttinger den TV-Koch und Spitzengastronom Björn Freitag.

Caroline Frier ist Schauspielerin und die jüngste der drei Frier-Schwestern. "Wir sind eine harmonische Familie", sagt sie und freut sich schon auf das Weihnachtsfest mit dem ganzen "Frier-Clan".

Aktuell spielt Caroline Frier in "Kreuzfahrt ins Glück" eine Hochzeitsplanerin. Ab Januar ist sie in der RTL-Sendung in "Comedy Cuisine" zu sehen.

Vor genau 25 Jahren hat Jörg Pilawa als Moderator vor der Kamera angefangen und ist inzwischen kaum aus der deutschen Fernsehlandschaft wegzudenken.

"Früher gab's Silvester Bleigießen und Fondue", erzählt Jörg Pilawa. Mittlerweile moderiert er auch zum Jahreswechsel. Zum dritten Mal führt er in diesem Jahr als Moderator durch die ARD-Silvestershow.

Andreas Schreiter arbeitet in der dritten Generation als Bergmann und war Steiger im Bergwerk Prosper-Haniel. 30 Jahre lang hat er unter Tage gearbeitet und war immer mit ganzem Herzen Bergmann.

Wehmütig blickt Andreas Schreiter auf das Ende des Steinkohlebergbaus. "Ich bin stolz auf das, was wir geschafft haben", sagt er und gibt zu bedenken: "Das Bergbau-Know-How wird verloren gehen."

Anne Gesthuysen ist Journalistin, Bestseller-Autorin und Moderatorin. Ihr Roman "Wir sind doch Schwestern" wurde sogar verfilmt.

In ihrem aktuellen Buch "Mädelsabend" verwebt Anne Gesthuysen zwei Frauengeschichten miteinander und begibt sich auf einen Ritt durch die Jahrzehnte. Dabei geht sie der Frage nach, warum Menschen zusammenbleiben und wie entscheidend persönliche Freiheit ist.

Für die musikalische Untermalung der Weihnachtsausgabe des Kölner Treffs sorgt der WDR Rundfunkchor.

Björn Freitag ist Fernsehkoch und Gastronom. Er führt ein Restaurant in Dorsten und war der jüngste Sternekoch Deutschlands.

Björn Freitag macht sich für regionale Küche stark und plädiert für mehr Nachhaltigkeit. Als "Der Vorkoster" ist er im WDR unterwegs.

Birge Schade und Elena Uhlig sind Schauspielerinnen – aktuell zu sehen im Kinofilm "Der Junge muss an die frische Luft". Die beiden lernten sich bei Dreharbeiten kennen und teilten sich am Set einen Wohnwagen.

Birge Schade stammt aus Schleswig Holstein und hat auch schon in New York als Schauspielerin gearbeitet. Elena Uhlig ist im Rheinland geboren und aufgewachsen, lebt aber seit einigen Jahren mit ihrer Familie in Österreich.

Stand: 21.12.2018, 23:30 Uhr