Fotos aus der Sendung vom 07.12.2018

Fotos aus der Sendung vom 07.12.2018

Zu Gast bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Barbara Schöneberger, DJ BoBo, Klaus Marschall, Frederick Lau, Idil Baydar und Stefan Kretzschmar.

Gäste im Kölner Treff am 07.12.2018

Zu Gast im Kölner Treff sind die Moderatorin und Entertainerin Barbara Schöneberger, der König des Euro-Dance, DJ BoBo, sowie der Puppenspieler Klaus Marschall und die Schauspieler Frederick Lau und Idil Baydar. Außerdem begrüßt Bettina Böttinger den ehemaligen Handball-Profi Stefan Kretzschmar.

Zu Gast im Kölner Treff sind die Moderatorin und Entertainerin Barbara Schöneberger, der König des Euro-Dance, DJ BoBo, sowie der Puppenspieler Klaus Marschall und die Schauspieler Frederick Lau und Idil Baydar. Außerdem begrüßt Bettina Böttinger den ehemaligen Handball-Profi Stefan Kretzschmar.

Stefan Kretzschmar entstammt einer Handball-Dynastie. Seine Mutter war die erfolgreichste Handballerin der Welt. Er selbst galt in den 1990er Jahren als "Enfant terrible" des Handballs und fiel durch Piercings und Tattoos auf.

In Jahr 2004 holte Stefan Kretzschmar mit der deutschen Nationalmannschaft olympisches Silber. 2007 beendete er seine Handballkarriere. In seinem Buch "Hölleluja!" beschreibt er, "warum Handball der absolute Wahnsinn ist".

Barbara Schöneberger sollte eigentlich Opernsängerin werden. Doch die Lust aufs Fernsehen war stärker. Ihre TV-Karriere begann 1998.

Heute hat die Moderatorin und Entertainerin Barbara Schöneberger ein eigenes Magazin und betreibt einen Radiosender. Doch damit nicht genug. Im März geht sie auf Tour: Am 11. März ist sie in Essen und am 20. März in Köln zu Gast.

Frederick Lau ist Schauspieler, Autor und ehemaliger Berliner Judomeister. Mit zehn stand er zum ersten Mal vor der Kamera.

In dem Buch "Zusammen sind wir Könige", erzählen Frederick Lau und der Schauspieler Kida Ramadan "was Männer zu Freunden macht". Die beiden müssen es wissen, weil sie beste Freunde sind.

Idil Baydar wurde in Celle geboren, zog als Teenie mit ihrer Mutter nach Berlin, besuchte die Waldorfschule und arbeitete als Nachhilfelehrerin unter anderem an der Rütli-Schule. Heute ist sie Schauspielerin und Comedian.

Durch ihr Alter Ego Jilet Ayse wurde Idil Baydar bekannt. Auf ihrem Youtube-Kanal nimmt sie Deutsche und Türken aufs Korn. "Nicht die Leute, sondern das System ist rassistisch", sagt sie. Mit ihrem Programm "Ghettolektuell" ist sie zur Zeit auf Tour. Am 21. Dezember gibt sie sich in Bochum die Ehre.

René Baumann, besser bekannt als DJ BoBo, ist Popmusiker und Produzent. Er singt, tanzt, rappt und choreografiert. Er wurde vom Bäckerlehrling zum Plattenmillionär und verkaufte über 15 Millionen Tonträger.

DJ BoBo ist der erfolgreichste Popmusiker der Schweiz. Er war der Eurodance-Superstar der 90er Jahre und füllt bis heute Stadien. Ab Januar ist er mit "Kaleidoluna" auf Tour. Am 7. Juni steht er in Köln auf der Bühne, am 8. Juni in Dortmund.

Klaus Marschall ist Puppenspieler und Theaterintendant. Er leitet in der dritten Generation die "Augsburger Puppenkiste". Sein Opa, Walter Oehmichen, war der Gründer der Puppenkiste.

Klaus Marschall, der selbst mit Urmel, Wutz und Jim Knopf groß geworden ist, erweckt mit seinem Spiel die Puppen zum Leben. Jetzt erobert er mit seinen Puppen auch das Kino: "Die Geister der Weihnacht" erzählt die Weihnachtsgeschichte frei nach Charles Dickens.

Stand: 07.12.2018, 23:30 Uhr