Fotos aus der Sendung vom 08.06.2018

Fotos aus der Sendung vom 08.06.2018

Zu Gast bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Hennes Bender, Stefanie Hertel & Lanny Lanner, Stefanie Hertel, Lanny Lanner, Paula Lambert, Wim Wenders, Kim Riedle, und Dieter Kosslick.

Fotos aus der Sendung vom 08.06.2018

Zu Gast bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Hennes Bender, Stefanie Hertel & Lanny Lanner, Stefanie Hertel, Lanny Lanner, Paula Lambert, Wim Wenders, Kim Riedle, und Dieter Kosslick.

Zu Gast bei Bettina Böttinger im Kölner Treff sind Hennes Bender, Stefanie Hertel & Lanny Lanner, Stefanie Hertel, Lanny Lanner, Paula Lambert, Wim Wenders, Kim Riedle, und Dieter Kosslick.

Hennes Bender ist Comedian und Komiker. Geboren und aufgewachsen in Bochum. „Ich bin der Ruhrgebiets-Asterix persönlich“.

Hennes Bender beherrscht viele Dialekte. Sein aktuelles Programm ist „Luft nach oben“. „Ich bin nun mal kein hochgewachsener Titan“. Er ist von 1,63 auf 1,62 geschrumpft. „Ich mach mich gerne über mich selbst lustig“. Er hat sich zum 50. ein neues Programm geschenkt.

Stefanie Hertel & Lanny Lanner leben gemeinsam im Chiemgau seit vier Jahren verheiratet.

Sie leben in einer Patchwork Familie. „Musik ist unsere Leidenschaft“.

Paula Lambert ist Sex-Expertin, Fernsehmoderatorin und Kolumnistin. Sie ist Mutter zweier Söhne Söhne, welche Sie gerne um Rat fragen.

Paula Lambert fand sich als junges Mädchen sehr unerfahren. Ihr „erstes Mal“ war ein Desaster. Sie hatte ihren ersten Kuss mit 13. Sie ist Expertin für Zwischenmenschliches. „Die Griechen gelten als beste Liebhaber“.

Wim Wenders ist Filmemacher, Fotograf, Regisseur und Produzent. Er wuchs im Rheinland auf. Er ist als Filmemacher weltweit bekannt und wuchs in einem katholischen Elternhaus auf. Dort trat er als Student aus der Kirche aus und drehte einen Film über Papst Franziskus.

„Der Name Franziskus verpflichtet!“. Wim Wenders mag katholische und evangelische Gottesdienste. „Ich bin ein ökumenischer Christ“. Er ist mit Fotografin Donata Wenders verheiratet gründete die Wim Wenders Stiftung in Düsseldorf.

Kim Riedle ist Schauspielerin und spielt ihre erste Kino-Hauptrolle in „Back for Good“. Sie war für den Deutschen Filmpreis nominiert. Sie war über die Nominierung selbst überrascht.

Kim ist in Bayern geboren, lebt in Berlin und liebt komplexe Rollen. Sie spielte bei „Verbotene Liebe“ mit. Sie lebte in Australien und den USA. Sie wollte ursprünglich Tänzerin werden.

Dieter Kosslick leitet die „Internationalen Filmfestspiele“ Berlin. Er ist der „Berlinale“-Chef und war früher Chef der Filmstiftung NRW. Er machte NRW zum bedeutenden Filmstandort.

Sein Lieblingsfilm ist „Ben Hur“. Dieter Kosslick überreichte Meryl Streep Blumen von der Tanke. Er fiel Clint Eastwood auf die Nerven. Er hat einen 14jährigen Sohn Dieter verabschiedet sich 2019 von der „Berlinale“ und wurde in Pforzheim geboren.

Stand: 09.06.2018, 22:09 Uhr