Winterliche Gerichte für Leib und Seele

Winterliche Gerichte für Leib und Seele

Seien wir mal ehrlich: In der kalten und oft sehr nassen Jahreszeit gibt es doch nichts Wohltuenderes, als sich am Abend mit deftigen Gerichten aufzuwärmen und zu kräftigen.

Dafür haben Martina und Moritz wirklich schöne Ideen: Sie kreieren einen fabelhaften Wirsingauflauf, der in einer Springform gebacken wird und fast wie eine Torte aussieht. Ein echter Evergreen und Klassiker in Herbst und Winter ist Grünkohl. Auch bekannt als "Lippische Palme" kommt er bei den beiden mit einer deftigen Mettwurst auf den Teller.

Ebenfalls ein Muss in der kalten Jahreszeit: köstliche Kalbsleber mit Äpfeln und Zwiebeln auf duftigem Kartoffelpüree. Auch weiter südlich in der Schweiz weiß man, was bei Kälte guttut. So bereiten die beiden eine Kartoffel-Lauch-Tarte zu und die ist - zusammen mit einem Salat - ein herrliches Essen, ergibt aber auch eine köstliche Vorspeise.

Zum Schluss schmoren die beiden noch Lammhaxen mit halbierten Zwiebeln in Rotwein und würzen dabei herzhaft mit Knoblauch und Paprika. Egal wie ungemütlich es draußen ist, mit Martinas und Moritz' winterlichen Gerichten wird es jedem warm ums Herz.

Stand: 30.11.2018, 12:00