Quax, der Bruchpilot

Deutschland 1941

Quax, der Bruchpilot

Otto Groschenbügel bekommt als Gewinner eines Preisausschreibens Gelegenheit, sich kostenlos zum Piloten ausbilden zu lassen. Das klappt zunächst gar nicht; erst die Liebe zu der hübschen Marianne spornt den jungen Mann kräftig an, ungeahnte fliegerische Talente zu entfalten. Trotz einer aufregenden Bruchlandung ist seine Karriere als Flieger und Ehemann fortan nicht aufzuhalten.

Heinz Rühmann, der selber begeisterter Sportflieger war, zeigt in dieser Fliegerkomödie alles, was sein großes Publikum so an ihm liebte. Regie führte Kurt Hoffmann, später in den fünfziger Jahren wohl der erfolgreichste deutsche Lustspielregisseur ("Das Wirtshaus im Spessart", "Wir Wunderkinder", "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull").

Darsteller
Otto Groschenbügel, Quax (Heinz Rühmann)
Fluglehrer Hansen (Lothar Firmans)
Marianne Bredow (Karin Himboldt)
Gutsbesitzer Bredow (Harry Liedtke)
Frau Bredow (Elga Brink)

Stab
Regie: Kurt Hoffmann
Buch: Robert A. Stemmle
Kamera: Heinz von Jaworsky
Musik: Werner Bochmann

Stand: 20.07.2020, 16:18

Alle Sendungen

Unsere Videos