Music Of The Heart

Roberta (Meryl Streep) bringt einem kleinen Jungen aus dem Ghetto mit viel Geduld das Geigenspielen bei.

USA 1999

Music Of The Heart

Roberta Guaspari ist 51, als ihr Mann sie wegen einer anderen verlässt. Für ihre Ehe hat die hochtalentierte Violinistin ihre Karriere geopfert, jetzt steht sie vor dem Nichts. Sie muss ihre beiden halbwüchsigen Söhne durchbringen und sucht händeringend nach einer Stelle als Musiklehrerin. Da sie mit ihrem Mann, einem Berufssoldaten, von Stützpunkt zu Stützpunkt ziehen musste, konnte sie keine Lehrerfahrungen sammeln, niemand gibt ihr einen Job. Janet Williams, Rektorin einer Public School in East Harlem, würde der alleinerziehenden Mutter eine Chance geben. Doch ihre Schüler stammen aus einem sozialen Brennpunkt, ein teures Instrument wie eine Geige ist für die meisten hier unerschwinglich.

Roberta hat eine Idee: Nach einer gescheiterten Geschäftsgründung ist sie auf 50 Violinen sitzen geblieben - die nun zum Einsatz kommen. Die neue Lehrerin muss gegen Widerstände und Vorurteile kämpfen, denn die "Musik der Weißen" passt scheinbar gar nicht in ein schwarzes Ghetto. Mit Geduld und pädagogischem Geschick schafft Roberta jedoch ein kleines Wunder. Kids, die normalerweise kaum eine Minute still sitzen können, entdecken bei ihr die Faszination der Musik. In zehn Jahren bringt Roberta über 1500 Kindern das Violinspiel bei. Nach einer Kürzung der öffentlichen Mittel droht ihrem erfolgreichen Programm überraschend das Aus. Doch so schnell gibt Roberta nicht auf.

Stab:
Regie: Wes Craven
Buch: Pamela Gray
Kamera: Peter Deming
Musik: Mason Daring

Darsteller:
Roberta (Meryl Streep) 
Brian (Aidan Quinn) 
Isabelle (Gloria Estefan) 
Janet (Angela Bassett) 
Dorothea (Jane Leeves) 
Assunta (Cloris Leachman) 
Lexi (Kieran Culkin) 
Nick (Charlie Hofheimer) 
Isaac Stern (Isaac Stern) 

Stand: 21.06.2019, 18:02

Weitere Themen

Alle Sendungen

Unsere Videos