Das Rätsel der roten Orchidee

 Der „schöne Steve“ (Klaus Kinski, li.) und Parker (Eddi Arent), der „Todesbutler“, treffen im Tabakladen aufeinander.

BRD 1962

Das Rätsel der roten Orchidee

Zwei rivalisierende Gangsterbanden versetzen London in Angst und Schrecken. Dabei gehen sie stets nach dem gleichen Muster vor: Reiche Männer aus der Stadt bekommen einen Drohbrief, mit der Aufforderung, ein Schutzgeld zu zahlen. Kommen sie dem nicht nach, findet man sie am nächsten Tag ermordet vor. Auch den reichen Mr. Tanner ereilt dieses Schicksal, obwohl seine Sekretärin Lilian zuvor Scotland Yard informiert hat.

Inspektor Weston von Scotland Yard wird von dem FBI-Mann Allerman unterstützt, dem die Methoden der Gangster aus Chicago bekannt sind. Butler Parker, der bei allen Opfern bis zu deren Tod angestellt war, bringt sie auf eine heiße Spur: Alle hatten ihr Konto bei derselben Bank. Immer enger zieht sich das Netz um die Verbrecher zusammen, bis sich bei einer wilden Schießerei die Bandenchefs gegenseitig umbringen. Doch der wahre Drahtzieher, der berüchtigte Boss O'Conner, ist noch frei.

Eine Edgar-Wallace-Kultverfilmung mit Christopher Lee, Klaus Kinski, Adrian Hoven und Eddi Arent.

Darsteller
Lilian (Marisa Mell)
Inspektor Weston (Adrian Hoven)
Captain Allerman (Christopher Lee)
Steve (Klaus Kinski)
Minelli (Eric Pohlmann)
Tanner (Fritz Rasp)
Parker (Eddi Arent)
u.a.

Stab
Buch: Trygve Larsen
Regie: Helmuth Ashley
Musik: Peter Thomas

Stand: 20.12.2018, 15:46

Alle Sendungen

Unsere Videos