Arabeske

Yasmin Azir (Sophia Loren) und der Literaturprofessor David Pollock (Gregory Peck) versuchen ihren Verfolgern im Aquarium des Zoos zu entkommen.

Arabeske

Ein Oxford-Professor für alte Sprachen gerät in ein aufregendes Spionage-Abenteuer, als ihn ein arabischer Millionär und Schuh-Fetischist zur Entzifferung einer Hieroglyphenschrift anheuert. Noch mehr Turbulenzen verspricht eine geheimnisvolle Schöne, die ihr ebenso verführerisches wie undurchsichtiges Spiel mit dem Wissenschaftler treibt. Arabische Spione, mittelöstliche Geheimdienstler und britische Agenten - sie alle sind hinter einer mysteriösen Botschaft her, die nur David Pollock entschlüsseln kann. Ihre Kenntnis verheißt Macht und Reichtum und daran ist auch die orientalische Sirene Yasmin Azir ganz besonders interessiert...

Als "Arabeske" bezeichnet man in der Kunstgeschichte ein islamisches Ornament aus verwirrend und kompliziert ineinander verschlungenen Linien und streng stilisierten Ranken. Oft sind diese auch noch mit arabischen Schriftzeichen verbunden. Ähnlich verwirrend geht es auch in Donens Film "Arabeske" zu, in dem keiner ist, was er vorgibt zu sein. Auf raffinierte Weise spielt Donen mit den Erwartungen des Zuschauers, der sich nie auf sicherem Boden befindet. Komik schlägt plötzlich in bedrohliche Spannung um, und aus dem phantasievollen Agententhriller wird im nächsten Moment seine ironische Parodie.

Witzige Dialoge und das souveräne Zusammenspiel seiner beiden Stars machen aus der Abenteuerkomödie ein Kabinettstück des Unterhaltungskinos, das mit einigen filmischen Glanzlichtern aufwartet - darunter eine gespenstische Verfolgungsjagd durch den Londoner Zoo, ein wilder Hubschrauberflug über eine bizarre Parklandschaft sowie Gregory Pecks verrückte Radelei über eine verkehrsreiche Schnellstraße, auf der in bester Slapstick-Manier ein chaotisches Durcheinander entsteht - ganz à la Hitchcock, wie der betrunkene Cary Grant bei seiner Todesfahrt in "Der unsichtbare Dritte".

USA 1966
Darsteller
David Pollock (Gregory Peck)
Yasmin Azir (Sophia Loren)
Beshraavi (Alan Badel)
Yussef (Kieron Moore)
Sloane (John Merivale)
Prinz Jena (Carl Duering)

Stab
Regie: Stanley Donen

Stand: 04.12.2020, 15:38

Alle Sendungen