Die etwas andere Proklamation des Kölner Dreigestirns: PriPro op Jück

Die etwas andere Proklamation des Kölner Dreigestirns: PriPro op Jück

Karneval 17.01.2021 01:28:34 Std. UT DGS Verfügbar bis 17.01.2022 WDR Von Christoph Wittig

Die alljährliche Proklamation des Kölner Dreigestirns wird trotz Corona stattfinden – diesmal allerdings als eine feierliche Reise, ein Roadmovie, mitten hindurch das schöne Köln. Von der Hofburg zu Oberbürgermeisterin Henriette Reker, die die Proklamation vornimmt, vorbei an leeren Wirtshäusern, die vielleicht doch nicht ganz leer sind, weil sich Guido Cantz, Wilfried Schmickler oder auch die Kölsche Kultband Brings dort irgendwie versteckt haben, bis hin zum Kölner Dom, wo das Dreigestirn gesegnet wird.