Veggie-Burger-Patties im Test

Veggie-Burger-Patties im Test Hier und heute 21.05.2021 08:10 Min. Verfügbar bis 21.05.2022 WDR

Veggie-Burger-Patties im Test

Veggie-Burger werden immer beliebter. Stiftung Warentest hat 18 Produkte auf Basis von Soja, Weizen, Jack­fruit und Co getestet. Ina Bockholt hat die Testreihe geleitet und erzählt uns, worauf wir beim Kauf achten sollten und wie gesund sie wirklich sind.

Saftiger Burger mit Veggie-Patty.

Der Traum vom fleischlosen Burger: Das Veggie-Patty.

Burger aus Soja, aus Erbse, aus Seitan und vielem mehr - die vegetarischen Produktentwickler sind in den vergangenen Jahren sehr kreativ geworden. Ziel: Ein Patty, das wie Fleisch ist. Außen schön rot und innen saftig wie Rindfleisch. Doch können vegetarische Burger wirklich als Fleisch-Ersatz herhalten? Stiftung Warentest hat verschiedene Marken getestet. Von günstig bis teuer - vegan und vegetarisch.

Vegan und vegetarisch – halten die Patties was sie versprechen?

Alle Patties wurden auf Erbgut von Rind, Schwein, Huhn, Pute und 20 weiteren Tier­arten getestet. Die vegetarischen Patties mit Ei und Milch wiesen nur DNA von Huhn und Rind nach. Vegane Produkte waren frei von tierischen Spuren.

Insgesamt kann die Stiftung Warentest neun von 18 getesteten Burger-Patties empfehlen.

Was ist der gesündeste Fleischersatz?

Eine Omega-3-Kapsel

Viele Fleischersatzprodukte enthalten wertvolle Omega-3-Fettsäuren.

Es kommt immer auf die Gesamtzusammensetzung eines Produkts an. Die Jackfruit-Patties beispielsweise enthalten wenig Kalorien und Fett, dafür aber auch wenig wertvolle Omega-3-Fettsäuren und eher wenig Eiweiß. Der Testsieger von Beyond Meat ist reich an Omega-3-Fettsäuren, wartet aber auch mit recht viel Kalorien und Fett auf.

Schmecken die Patties auch wie Fleisch und wenn ja, wie kommt das?

Den Fleischgeschmack bewirkt das Verdickungs­mittel Methylcellulose. Es bindet Wasser und bildet beim Erhitzen Gelee, sodass die Patties beim Zubereiten saftig bleiben und nicht auseinander­fallen. Der Zusatz­stoff gilt gesundheitlich als unkritisch, für Bioprodukte ist er nicht erlaubt.

Tiefgekühlte, gekühlte und ungekühlte Patties - Welche Produkte haben am besten abgeschnitten?

Es gibt in jeder Gruppe gute Produkte. Die geschmacklich sehr gute abgeschnitten haben, gab es nur bei den tiefgekühlten und gekühlten Patties.

Gilt die Regel je teurer umso besser?

Die wirklich guten Patties von Edeka kosten nur halb so viel wie der Testsieger von Beyond Meat.

Worauf sollte man beim Kauf von Burger-Patties achten?

Wer auf wertvolle Fettsäuren Wert legt, der sollte auf das verwendete Fett achten: Rapsöl ist mit seinem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren besser als Kokosfett, dessen gesättigte Fettsäuren nachteilig für das Herz-Kreislauf-System sind.

Stand: 21.05.2021, 06:00