Handwerker:innen dringend gesucht

Hier und heute 19.10.2021 13:56 Min. Verfügbar bis 19.10.2022 WDR

Dringend gesucht: Handwerker oder Handwerkerin

Stand: 19.10.2021, 06:00 Uhr

Handwerker:innen sind sehr begehrt. Wie man die richtigen findet und was man tun kann, wenn die Arbeit mal nicht zur vollen Zufriedenheit ausgeführt wird, klären wir mit dem Geschäftsführer des Landesverbandes Kreishandwerkerschaften NRW, Ulrich Müller.

Wie finde ich gute Handwerker:innen?

Meister:innen in Nordrhein-Westfalen in der Handwerkskammer registriert. Viele sind zusätzlich in den Innungen, wo sie sich austauschen und fortbilden, aktiv. Das kann man im Netz recherchieren.

Ausbildung zur Schreinerin

Viele Meister:innen und Betriebe lassen sich online finden.

Ulrich Müller empfiehlt eine Suche über die Plattform Lokaleshandwerk.de. Dort kann man Betriebe nach Postleitzahlen oder Kommunen suchen. Außerdem hat man die Möglichkeit, auf der Homepage der Kreishandwerkerschaft geeignete Betriebe zu suchen.

Handwerkskarte

Die Handwerkskarte zeigt, dass jemand in der Handwerksrolle eingetragen ist. Handwerker:innen haben sie immer dabei, vor allem auf Baustellen, wo häufiger kontrolliert wird.

Was taugen die Handwerker-Vermittlungsportale?

Ulrich Müller hält nicht viel von den Portalen im Netz, da sich dort jede/r anmelden und Dienste anbieten kann, unabhängig davon, ob er/sie eine Ausbildung hat oder nicht. Und über die Bewertungen kann man nicht genau sagen, ob sie reell sind.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Wie finde ich beispielsweise die besten Fliesenleger:innen

Im Landesfachverband Baugewerbe findet man Betriebe, die mit Sternen ausgezeichnet sind. Ähnliche Verbände gibt es auch für andere Berufe. Die beste Empfehlung gibt es aber meist von Bekannten oder Freunden.

Handwerkerrechnungen - Wie kann man böse Überraschung vermeiden?

Bei vorhersehbaren Arbeiten wie Schrankbau, Parkett verlegen oder Arbeiten am Dach sollte man vorher einen Festpreis vereinbaren.

Sind Stundenlöhne frei festlegbar?

Stundenlöhne sind unterschiedlich. Aber es gibt Rahmen, an die sich Betriebe halten sollten.

Das Bild zeigt gebrauchte Handys und Geld.

Wie viel Sie am Ende bezahlen, hängt auch vom Betrieb ab.

Hochspezialisierte Betriebe können dabei mehr verlangen. Auf dem Land sind die Preise oft niedriger als in Großstädten. Mit dem Stundenlohn wird nicht nur die Arbeitszeit bezahlt, sondern im Stundenverrechnungssatz sind die Betriebskosten teilweise mit drin. 

Was kann man bei Reklamationen tun?

Jeder Innungsfachbetrieb ist im Fachverband. Dort gibt es Fachberater:innen, die auch rausfahren und sich die Reklamation ansehen. Wenn es keine Einigung gibt, gibt es auch Schiedsstellen bei der HWK. Das ist alles kostenlos. Ulrich Müller empfiehlt aber zunächst ein sachliches Gespräch.