Rumkugeln ohne Rum

Rumkugeln ohne Rum Hier und heute 06.02.2020 04:49 Min. Verfügbar bis 06.05.2020 WDR

Rumkugeln ohne Rum

WDR-Radio-Koch Helmut Gote macht bei uns feine kulinarische Mitbringsel. Da darf natürlich auch etwas Süßes nicht fehlen. Schnell und einfach gemacht, mit größtmöglichem Effekt – seine Rumkugeln ohne Rum. Oder mit, wie’s beliebt!

Das Rezept

(für ca. 80 Stück)

Zutaten

  • 250 g Puderzucker
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 150 g geriebene Mandeln
  • 125 g Butter
  • Abrieb einer Bio-Orange
  • 3 Tropfen Bittermandelöl oder doch ein Schuss Rum
  • außerdem 200 g Zartbitterschokoladenraspel

Zubereitung

Eine Schüssel mit Mandelsplittern.

Mandeln, Orangenschale und Bittermandelöl behutsam einrühren.

Die Kuvertüre zerhacken und vorsichtig im Wasserbad schmelzen. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen, Mandeln, Orangenschale und Bittermandelöl sorgfältig einrühren. Die Butter mit dem durchgesiebten Puderzucker schaumig schlagen und esslöffelweise in die lauwarme Schokoladenmasse rühren. Mindestens vier Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Formen der Kugeln etwas Masse mit einem Teelöffel abstechen und so schnell wie möglich mit den Händen zu kleinen Kugeln formen, damit sie nicht schmelzen. Anschließend in den Schokoladenraspeln wälzen.
Die Kugeln auf Pergament-Papier legen und im Kühlschrank noch einmal mindestens zwei Stunden gut durchkühlen lassen.

In eine Dose mit Pergamentpapier legen und die einzelnen Schichten mit Pergamentpapier trennen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Alle Rezepte von Hier und heute

Stand: 06.02.2020, 06:00

Unsere Videos