Maritime Dekoration aus Muscheln

Maritime Dekoration aus Muscheln Hier und heute 10.08.2020 15:26 Min. Verfügbar bis 10.08.2021 WDR

Maritime Dekoration aus Muscheln

Muscheln sorgen für Urlaubs-Feeling auf dem Balkon, der Terrasse oder im Wohnzimmer. Floristin Brigitte Heinrichs beklebt alte gebrauchte Vasen, Gefäße, Teller mit Muscheln und verleiht ihnen so einen neuen Look. Sieht hübsch aus und geht ganz einfach.

Deko mit Muscheln

Material

  • altes Gefäß, Vase, Teller, Korb oder Ähnliches
  • Heißkleber
  • Muscheln oder Kieselsteine, Glassteine, Zapfen etc.
  • Frischblumensteckmasse
  • eventuell Folie zur Auskleidung des Gefäßes
  • Schnittblumen

So geht’s

Das ausgesuchte Gefäß wird mit Muscheln und der Hilfe von Heißkleber neugestaltet. Dabei wird jede einzelne Muschel mit Heißkleber versehen und dann auf das Gefäß geklebt. Wichtig ist, nicht alles flach kleben, erst große Muscheln kleben, dann mit den Kleineren auffüllen. Beim Heißkleber ist Vorsicht wegen der Temperatur geboten – es wird richtig heiß und kann zu Verbrennungen führen.

Anschnitt

Die Stiele schräg anschneiden, so können die Blumen mehr Wasser aufnehmen

Das fertig beklebte Gefäß wird nun mit Frischblumensteckmasse gefüllt. Wer ein beschädigtes Gefäß verwendet oder einen Korb bekleben möchten, muss das Gefäß eventuell zuvor mit Folie auskleiden. Die Steckmasse muss sich zuerst mit Wasser vollsaugen. Dann wird sie für die Dekoration mit einem Messer zurechtgeschnitten und eingelegt. Die Schnittblumen werden mit einem scharfen Messer schräg angeschnitten. Das öffnet die Leitbahnen und sorgt dafür, dass das Wasser im Stiel aufsteigen und die Blüten und Blätter mit Wasser versorgt werden. Überflüssige Blätter, Seitentriebe, Stacheln und Dornen werden zuvor entfernt. Die Blumen nun mindestens 1-2cm tief in die Steckmasse stecken und so das ganze Gesteck ausdekorieren.

Reagenzglas mit beklebten Muscheln

Material

  • Reagenzglas (beim Floristen oder in der Apotheke erhältlich)
  • Sand
  • Schnittblumen

So geht’s

Reagenzglas mit kleinen Muscheln bekleben. Darauf achten, dass das beklebte Gläschen einen kleinen Muschel-Fuß beklebt bekommt, so dass das Reagenzglas später freistehen kann. Deshalb klebt man von unten nach oben. Nun ein paar Blüten schräg anschneiden und ins mit Wasser gefüllte Gläschen einstellen. Die Blüten können variieren - je nach Jahreszeit oder Anlass.

Stand: 10.08.2020, 06:00