Fototransfer auf Holz

Fototransfer auf Holz Hier und heute 08.01.2020 09:59 Min. Verfügbar bis 08.01.2021 WDR

Fototransfer auf Holz

Fotos von Weihnachten, aus den Winterferien oder Schnappschüsse von den Lieben. Die meisten Bilder verschwinden in den Tiefen unserer Smartphones. Maike Hedder, Do-it-yourself-Bloggerin aus Enschede, hat eine Superidee, wie die Momentaufnahmen ganz groß rauskommen.

Das benötigen Sie

  • Fotodruck mit Laserdrucker auf ein 75 Gramm Papier ohne Beschichtung (am Besten im Copyshop drucken lassen)
  • Holzplatte oder Holzstück, möglichst unbehandelt (alternativ: z.B. schöne Holzschachteln oder ein Holztablett)
  • Fototransfermedium (auch als Potch, Kleber oder Leim geläufig) und Klarlack (ist oft auch direkt im Set erhältlich)
  • 1 Schwämmchen
  • 1 Schale mit Wasser
  • 1 -2 Pinsel
  • 1 Schere
  • 1 Lineal oder Geodreieck
  • 1 Taschentuch
  • 1 Föhn
Fototransfer auf Holz

So geht’s

Das gedruckte Foto ausschneiden (Tipp: Sollte das Bild Schrift beinhalten, gespiegelt ausdrucken)

Den Leim mit einem Pinsel auf das Holz und auf die Vorderseite des Fotos auftragen.

Das Foto mit der bestrichenen Bildseite auf die bestrichene Holzseite kleben.

Die Rückseite des aufgeklebten Fotos mit Hilfe des Lineals glattstreichen. Kleber, der an den Seiten austritt, entfernen. Dabei aufpassen, dass kein Kleber auf die Rückseite des Papiers gelangt.

Alles am besten über Nacht trocknen lassen. (Wer die Trockenzeit verkürzen will, kann mit einem Föhn nachhelfen, je nach Größe dauert es so mindestens zehn Minuten)

Den Schwamm befeuchten und das Papier mit Hilfe des nassen Schwamms und den Fingern aufweichen und vorsichtig vollständig wegreiben.

Zur Kontrolle kurz nachföhnen um zu sehen, wie viel Restpapier noch vorhanden ist, da dies im nassen Zustand schlecht erkennbar ist. Wenn nötig den Vorgang wiederholen, bis das Papier komplett entfernt ist.

Wenn das Papier komplett entfernt ist, alles trockenföhnen und mit einem Pinsel den Überzugslack auftragen.

Tipps

  • Sollte noch ein leichter weißer Restschleier aus Papier vorhanden sein, zieht dieser mit dem Überzugslack weg und ist nicht mehr sichtbar.
  • Die Utensilien für Fototransfer erhält man in Bastel-Kreativläden, gut sortierten Schreibwarenläden oder online.
  • Wenn das Holz eine Maserung hat, die leicht durchschimmert, ist es am schönsten.
  • Man kann das Holz auch vorher dünn mit Acrylfarbe bemalen, so dass die Holzmaserung noch durchschimmert.

Stand: 08.01.2020, 06:00

Unsere Videos