Eure schönsten Hundenamen

Eure schönsten Hundenamen

Luna und Max sind Deutschlands beliebteste Hundenamen 2019. Die Plattform „Rover.com“ – ein Netzwerk für Hundesitter – hat sie jetzt ermittelt. Wir wollten von Ihnen wissen, wie Ihre Lieblinge heißen. Hier finden Sie die schönsten Namen, Bilder und Geschichten.

"Henry, *2018, weil es ein H-Wurf war." (Cobby Grobecker via Facebook)

 "Mila :)" (Meggy Petra via Facebook)

"Unsere Luna :)" (Tanja Hamacher via Facebook)

"Wir haben sie als Kim bekommen und sie ist Kim geblieben. Passt gut zu ihr :)" (Sabine H Aus D via Facebook)

"Oskar" (Tim Theisen via Facebook)

"Unsere Kira. Wir haben sehr lange gebraucht um einen Namen zu finden!" (YF KT via Facebook)

"Unser Kurzhaardackel heißt Bruno und der Langhaardackel hat vom Züchter den Namen Nils bekommen, wir nennen ihn „Lenny“." (SonJa Friedrich via Facebook)

"Mambo und Rusty" (Sabine Wedel via Facebook)

"Links Goldie, er hieß schon so als er zu uns kam. Rechts Cora, weil sie uns an eine Cora erinnert die auch so dominant wie unsere Cora ist." (Petra Jahn via Facebook)

"Amanda... Ich liebe diesen Namen bei Tier und Mensch :)" (Yvonne Jansa via Facebook)

"Boulder. Als wir ihn bekommen haben, waren wir oft bouldern. Also klettern ohne Seil quasi." (Kat Ja via Facebook)

"Unsere beiden Fellnäschen heißen Antje und Neeltje :)" (Karin Kuster-Schmiedeskamp via Facebook)

"Páris, wie der Liebhaber der schönen Helena in der griechischen Mythologie, weil Páris als Welpe aus einer Auffangstation aus Griechenland kam." (René H.R. Bongartz via Facebook)

"Ich heiße Fiete und hieß schon so, als mich mein Personal mit 9 Monaten aus dem Tierheim geholt hat. Sie meinten, ich solle den Namen behalten, sie fanden ihn schön und passend für mich" (Regine Horr via Facebook)

"Piet, weil er ein Holländer ist." (Julia Bührmann via Facebook)

"Unser Dobby: Jeder kann einen guten Hauselfen gebrauchen ❤." (Marion Wickermann via Facebook)

"Dino, 10 Jahre hat den Namen weil früher im Park so einer war mit dem man gespielt hat" (Nina Stimac via Facebook)

"Jochen, 3 Jahre, heißt so weil wir sonst keinen Hund kennen der Jochen heißt. Elfi, 9 Jahre, kam Weihnachten 2018 aus schlechter Haltung zu uns und ist somit unsere Weihnachts-Elfi! ♥️" (Michaela Palü via Facebook)

"Ich habe Namen in den Raum geworfen und die Kinder haben entschieden, wie er heißen soll. Rudi hat beiden Kindern gefallen." (Janine Klotz via Facebook)

"Das ist unser Mylow, wir haben den Namen Mal in einem Film gehört und da dachten wir wenn wir uns Mal für einen Rüden entscheiden nennen wir Ihn Mylow ☺️" (Katharina Hergl via Facebook)

"Das ist Ursel von der griechischen Insel Lesbos. Sie bekam den Namen von der deutschen Tierschutz Organisation Tierfreunde Lesbos. Und der Name passt sehr gut zu ihr." (Kirsten Matz via Facebook)

"Loki-Balu. Der Name Balu ist von den Züchtern und da ich den nicht toll fand, habe ich Loki davor gesetzt. Ich denke, ich brauche nicht erklären, woher ich den Namen Loki habe. Später stellte sich raus, dass der Name auch Programm ist." (Loki Balu via Facebook)

"Gismo & Charly. Ein ❤️ und eine Seele." (Nina Ruhnow via Facebook)

"Unsere zwei hübschen natürlich was passendes, Yukon und Shadow." (Brigitte Schraven via Facebook)

"Meine Luna!" (Nicole Al-Jundi via Facebook)

"Meine kleine Mimi" (Mimi ComPi via Facebook)

"Nero, fast 14, weil er als Welpe pechschwarz war! Masja (4), weil sie so lustig ist wie ein Clown." (Olesja Ivtschenko via Facebook)

"Ich habe eine Elly :)" (Beate Zander via Facebook)

"Unsere kleine Harley" (Silke Hoge via Facebook)

"Das ist Sammy, ein kleiner Wirbelwind." (Andrea Kreutz via Facebook)

"Greta, weil ich den Namen schön finde!" (Andrea Bliss via Facebook)

"Bei Feli (rechts) hatten wir ein Foto im Internet gesehen und wollten sie eigentlich Teddy nennen. Aber dort angekommen, hat er nicht zu ihr gepasst! Und Feli eignet sich viel besser, denn sie verhält sich eher wie eine Katze. Kiki heisst so, weil sie so quirlig und lustig ist wie ihr Name. Ich schau mir die Tiere immer eine Weile an und entscheide, also wer einen Tipp möchte..." (Dany Pale via Facebook)

"Paul" (Inki Hbrs via Facebook)

"Darf ich mich vorstellen: James ohne Bond ohne 007 - Jackie heißen die anderen Jack Russel, deswegen James" (Astrid Feilhauer-Kluthen via Facebook)

"Darf ich vorstellen, das ist Tyson, unser 5 jähriger Jack Russell Terrier. Den Namen hat ihm meine Schwägerin gegeben, weil sie ihn ursprünglich nehmen wollten. Und da er sich an den Namen gewöhnt hatte, blieb es dabei. Mittlerweile finde ich auch, dass der Name gut zu ihm passt." (Martina Kösling via Facebook)

"Donna vorne, weil es ein D-Wurf ist und der Name zu ihr passt und Lissy hinten, weil die Kinder ihn schön fanden" (Bettina Westermeyer via Facebook)

"Da war mein Jurlsmann noch ein Baby ❤ er heißt Juri, nach Juri Gagarin. Im Weltraum war er aber noch nie, obwohl ich ihn manchmal auf den Mond schießen könnte." (Tamara Liem via Facebook)

"Der Helle heisst Cookie, offizieller Name Kuckunniwi. Cookie ist halt kürzer und süsser. Der Graue heisst Balou, offiziell Tamino. 'Balou', weil er einer der ruhigeren aus dem Wurf war. Und der Name passt einfach, er ist ein ziemlich gechillter Typ." (Sonja Lammenett via Facebook)

"Mein Teddy sieht auch wie ein Teddybär aus. Das war der Tag als er kam. Im April wird er 2 Jahre alt, und ist bereits 5-facher Vater..." (Matze Lindblom via Facebook)

"Unser Fili (fast 3) ist aus dem griechischen Tierschutz. Fili ist griechisch und bedeutet Kuss! Wir wollten einen griechischen Namen wegen seiner Herkunft!" (Birgit Mellmann via Facebook)

"Das ist mein Zwergschnauzer Pepe. Er ist 10 Jahre al. Seinen Namen hat er, weil er so rassig aussieht." (Birgit Perkovic via Facebook)

"Unser Labbi heißt Wilson" (Silvia Brinkhaus via Facebook)

Stand: 10.01.2020, 16:15 Uhr