Osterschmuck aus Eierkartons

Osterschmuck aus Eierkartons

Für Silja Motullo aus Köln ist Basteln das Größte. Die Kreativbloggerin zeigt, wie jeder zu Hause wunderschöne bunte Blumen und anderen Schmuck für Tisch und Osterstrauch selbst machen kann – und zwar aus Eierkartons.

Osterdeko selber machen

Materialien

  • Eierkartons
  • Pappe (Tonpapier oder alter Versandkarton)
  • bunte Farben für die Blumen (Acrylfarben, Deckweiß, Tusche, Filzstifte o. ä.
  • Schwarze Tinte oder Farbe
  • Dünner, deckender Stift, z.B. (weiß, silber- oder goldfarben)
  • Stickrahmen oder kleiner Bilderrahmen
  • Band oder Garn
  • Schere, Kleber (Flüssigkleber oder Heißkleber)
  • Bleistift, Pinsel
  • optional: Samt- oder Satinband
  • optional: kleine Blümchen
  • optional: kleine Perlen und buntes Klebeband

Osterkranz mit Blumen aus Eierkartons

Die Anleitung - von Silja Motullo

Anleitung

Eierkarton zerschneiden
Den Eierkarton in Einzelelemente zerschneiden, die Spitzen einzeln heraus schneiden, dies werden die Blüten. Aus dem Deckel schneiden wir eine größere Fläche für die Blätter. Einige Rundungen, in denen die Eier liegen, schneiden wir zu für weitere Blütenblätter.
Hier die Schablone zum Download:

Eierkarton zerschneiden
Den Eierkarton in Einzelelemente zerschneiden, die Spitzen einzeln heraus schneiden, dies werden die Blüten. Aus dem Deckel schneiden wir eine größere Fläche für die Blätter. Einige Rundungen, in denen die Eier liegen, schneiden wir zu für weitere Blütenblätter.
Hier die Schablone zum Download:

Blüten zuschneiden
Aus den Spitzen die Blüten schneiden. Man kann sich hierfür sehr schön an den Einbuchtungen orientieren und an den Rundungen entlang schneiden.

Blätterformen schneiden
Aus der Deckelfläche schneiden wir Blätterformen.

Blütenknospen
Aus einem Reststück ein kleines Rechteck zuschneiden, ca. 1 cm x 3 cm groß.

Knospe rollen
Das Rechteck zu einer Knospe zusammen rollen und die Blüten und Blätter nach Wunsch bunt bemalen. Mit Acrylfarben oder Stiften.

Stylischer Osterhase und Eier aus Pappe
Dieser Hase und die Eier sind ganz leicht nachzumachen.

Aufmalen der Formen
Mit dem Bleistift auf Pappe einfache Silhouetten von Hasen und Eiern aufmalen.

Die Formen ausmalen
Mit Tinte, Tusche oder anderer schwarzer Farbe die Formen auf der Pappe ausmalen.

Die Formen mit weißen Linien verzieren und ausschneiden
Man kann die Hasen und Eier schwarz lassen oder mit weißen Linien je nach Wunsch verzieren und anschließend die Formen ausschneiden.

Kranz basteln  - Stickrahmen präparieren
Den Stickrahmen oder Bilderrahmen mit einem breiten Satin- oder Samtband umwickeln. Hierfür als ersten ein Ende mit einem Punkt Flüssigkleber fixieren. Dann den gesamten Rahmen straff umwickeln.

Das Bild zusammenfügen
Wo soll das Häschen sitzen, wo die Eier liegen, schräg oder aufrecht? Wo die Blumen stehen? Alles nacheinander zusammenkleben und zum Schluss am Rahmen ein Band zum Aufhängen des Osterkranzes befestigen.

Stand: 04.04.2019, 06:00

Unsere Videos