WDR-Kultursommer: Streetart von Gregor und Daniela

Daniela und Gregor Streetart

WDR-Kultursommer: Streetart von Gregor und Daniela

Da breiten sich mitten auf dem Pflaster täuschend echte Landschaften aus. Wenn Gregor Wosik Straßen bemalt, öffnen sich neue Welten und es entsteht pure Magie. Seine Lebensgefährtin Daniele Löh führt jetzt auch Kinder an die Malerei heran.

Gregor Wosik aus Mönchengladbach ist ein wahrer Meister der 3D Straßenmalerei und auf internationalen Festivals unterwegs. Daniela Löh gibt Mal-Workshops für Kinder. „Das erfüllt mich völlig, wenn ein Bild irgendwann fertig ist, wenn man die glücklichen Augen sieht von diesen Kindern.“

Und wenn sie ihre bunten Mandala ausgemalt haben, tanzen sie darauf und das macht die Mädchen und Jungen noch mal glücklicher.

WDR-Kultursommer: Streetart von Gregor und Daniela 03:25 Min. Verfügbar bis 22.07.2022

Schiffe und ein Cello

Meere auf denen Piratenschiffe schaukeln oder ein großes Cello zaubert Gregor Wosik auf das Grau des Bürgersteigs.

„Ich male für die Neugierigen“, sagt der Straßenkünstler. „Die anderen gehen vorbei und sagen ‚Hm, was malt der denn da? Das geht bestimmt nicht ab, diese Farbe.‘“

„Ich versuche Spaß zu haben und andere glücklich zu machen. Das ist meine Brücke, damit die Kultur wieder vorangeht“, sagt Gregor und ist sicher, dass Glückshormone gut sind für die Gesundheit.

Gregor Wosik bei Social Media

Mehr von Daniela Löh

Stand: 22.07.2021, 06:00