Kultursommer: Schattentheater „Die Mobilés“

Moving Shadows

Kultursommer: Schattentheater „Die Mobilés“

Magische Schatten bewegen sich ausdrucksvoll über die Leinwand. Die „Moving Shadows“ der „Mobilés“ aus Köln sind Musik, Licht, Tanz und Theater zugleich. Bezaubernd, weltentrückt und witzig.

Mit ihren tanzenden Schatten tourt die freie Kölner Theaterproduktion „Die Mobilés“ in normalen Zeiten durch die Lande. Und holte sich unter anderem den Supertalent-Titel der französischen Version der Talentshow.

„Jetzt sind wir tatsächlich seit dem 8. März 2020 ohne Auftritt und haben uns hier jetzt noch mal getroffen, weil wir eigentlich für den Herbst hoffen, dass wir endlich wieder loslegen können“, sagt Michaela Köhler-Schaer, Geschäftsführerin der „Mobilés“, verantwortlich für Konzeption und Regie.

Kultursommer: Schattentheater „Die Mobilés“ 03:25 Min. Verfügbar bis 08.07.2022 Von Melanie Pahnke

„Das war sehr, sehr hart“

„Dann muss man sich dann doch irgendwie so ein paar Jobs suchen, weil man muss ja auch eine Familie so ernähren können. Bei der Stadt Köln war ich als Wahlhelfer dann, da habe ich einen Job gehabt für drei Monate. Und dann war ich ja wieder quasi arbeitslos. Und dann habe ich als Briefträger einen Job gehabt für ein halbes Jahr. Das war sehr, sehr hart“, erzählt der Geschäftsführer Stefan Südkamp, verantwortlich für Regie und Konzeption.

„Endlich mal wieder unseren eigenen Job,… das was wir können, was wir eigentlich machen und so und da geht das Herz natürlich wieder auf. Die Kollegen wiedersehen, nach einem Jahr. Das ist echt schon Klasse, das freut mich total.“

Stand: 08.07.2021, 16:35