WDR-Kultursommer: Multiinstrumentalist Jan-Philip Tödte

03:14 Min. Verfügbar bis 08.08.2023

WDR-Kultursommer: Multi-Instrumentalist Jan-Philip Tödte

Stand: 08.08.2022, 14:00 Uhr

Jan-Philipp Tödte aus Neunkirchen-Seelscheid ist Multiinstrumentalist und Musikpädagoge. Er spielt Gitarre, Klavier, trommelt, streicht und bläst alles, was Töne von sich gibt - und manchmal spielt er auch alles gleichzeitig.

In seinem Zuhause lagert ein riesiger Fundus an Instrumenten, aus dem sich der Künstler bedient. Jan-Philipp Tödte ist nicht nur als Einmannband unterwegs, sondern auch in verschiedenen Band-Projekten aktiv. Mehrere Instrumente gleichzeitig zu spielen, ist für ihn wie Jonglage und bedeutet tägliche Arbeit.

Instrumente im Dialog

Der Reiz ist, dass verschieden Instrumente mit unterschiedlichen Klangfarben zusammenkommen und sich zu einem „Klang-Gespräch“ ergänzen – es entsteht ein musikalischer Dialog. Aus vielen, teils exotischen Musikinstrumenten, zaubert er faszinierende Klangwelten.

WDR 4 Kultursommer - Jan-Philipp Tödte

WDR 4 25.07.2022 00:57 Min. Verfügbar bis 25.07.2023 WDR 4 Von Anke Kahle


Weitere Themen