WDR-Kultursommer: Friedrich Raad vom Theater der Dämmerung

WDR-Kultursommer: Friedrich Raad vom Theater der Dämmerung

Das Theater der Dämmerung ist ein Schattentheater und die Berufung von Friedrich Raad aus dem rheinländischen Leichlingen. Der gelernte Schauspieler reist umher, um seinem Publikum Märchenklassiker zu erzählen und sie zum Leben zu erwecken.

Das Erlebnis mit einem Schattentheater als Fünfjähriger hat Friedrich Raad geprägt: „Ich habe mir nicht das Schattentheater ausgesucht, das Schattentheater hat mich ausgesucht. Das ist eine Berufung“. Er spielt überall gern, wo interessierte Leute sind. Jedes Publikum ist für ihn reizvoll.

WDR-Kultursommer: Friedrich Raad vom Theater der Dämmerung Hier und heute 23.08.2021 03:13 Min. Verfügbar bis 23.08.2022 WDR

WDR-Kultursommer: Friedrich Raad vom Theater der Dämmerung

In der Corona-Zeit fehlte vor allem das Miteinander.

Friedrich Raad braucht für seine Licht- und Schattenspiele die tiefere Ebene. Und die ist bei den Märchen der Gebrüder Grimm oder Hans Christian Andersen für ihn fast immer gegeben.
In der Corona-Zeit hat das Theater Live-Streams produziert, aber es fehlte etwas. Nicht nur der Applaus, sondern das Miteinander.

Mehr von dem Theater der Dämmerung

Hier geht es zu weiteren Künstler*innen des Kultursommers:

Stand: 24.08.2021, 06:00