Katze als Haustier

Stand: 27.01.2021, 06:00 Uhr

Die Nachfrage nach Haustieren ist in Zeiten von Corona besonders groß. Viele Menschen entscheiden sich für eine Katze, weil sie meinen, diese sei pflegeleichter als ein Hund. Ob das stimmt und worauf man achten sollte, klären wir mit Dr. Ralf Unna, Tierarzt aus Köln.

Die Katze ist der Deutschen liebstes Haustier. Rund 15 Millionen Samtpfoten leben in deutschen Haushalten. Hunde landen mit neun Millionen Tieren nur auf Platz zwei.

Das kostet eine Katze

Eine Katze zu halten, ist allerdings purer Luxus. Das beginnt schon bei der Anschaffung. Etwa 400 Euro müssen Käufer hinlegen, nach oben gibt es kaum Grenzen. Wer eine Katze hält, muss laut Deutschem Tierschutzbund für Futter, Streu, Spielzeug und Tierarztkosten rund 700 Euro durchschnittlich im Jahr kalkulieren.

Was uns Katzen kosten

Quarks 17.04.2018 02:45 Min. Verfügbar bis 17.04.2023 WDR

Wir alle zahlen außerdem für Katzen in Tierheimen rund 14 Millionen Euro im Jahr. Auch wenn wir selbst gar keine besitzen.

Und wie sieht es eigentlich mit der Ökobilanz von Katzen aus? Die ist ganz schön krass, haben die Kolleg*innen von Quarks ausgerechnet.

Unserer Liebe für unsere Samtpfoten tut das alles jedoch keinen Abbruch. Und sie sind ja auch was ganz Besonderes:

Ihre tollsten Stubentiger

Wir haben Sie um Bilder Ihrer Schmusekätzchen, Samtpfoten und Stubentiger gebeten. Danke für die tollen Einsendungen. Hier kommt eine Auswahl. Wenn Bilder miauen könnten!!!

Katzengalerie S21

"Was für ein toller Tag!" (Beate Wirth-Weigelt via Facebook)

"Was für ein toller Tag!" (Beate Wirth-Weigelt via Facebook)

"Unserer Lilly dieses Jahr 15 Jahre jung." (Britta Frings via Facebook)

"Unsere Jungs haben heute sogar Geburtstag, werden 9 Jahre alt." (Heike Krülls-Buscher via Facebook)

"Und Mr. Moh" (Isabelle Trak via Facebook)

"Sally" (Claudia Volpert via Facebook)

"Miki" (Andrea Dietrich-Trakowski via Facebook)

"Mega Chill mit Nicky" (Nathalie Glenn via Facebook)

"Jimmy und Chester" (Katrin Bracht via Facebook)

"Carlos und Emma." (Michaela Grebe via Facebook)

"Bella, die Hübsche" (Martina Brodewieck via Facebook)

"Fipsi ist schon 5 Jahre bei uns und wir haben sehr viel Freude mit ihr" (Gabriele Rudolph via Facebook)

"Wir sind Amy & Shia und wir finden eine jede Katze ist die süßeste der Welt!" (Raimond Klitsch via Facebook)

"Marlon mein kleiner Schmusetiger, einer von drei" (Evelyn Amberge via Facebook)

"Mein Nikki, ist ein Findelkind. Er saß mit seiner Schwester vor 4 Jahren bei uns im Ort alleine im Straßengraben. Kurz vorher wurde seine Mama überfahren.Wir haben ihn und seine Schwester mit Hilfe der Strassenkatzen Köln gefangen.Seitdem ist mein Quartett voll." (Doris Mudroch via Facebook)

"Viele Grüße von Lilly. Sie ist aus dem Tierheim zu uns gekommen. Bald wird die feine Dame 5 Jahre alt." (Susan Link via Facebook)

"Daisy" (Simone M. Schmermbeck via Facebook)

"Das ist unsere Glückskatze Soraya." (Katrin Vaupel via Facebook)

"Findus ist der Kater meiner Eltern und ein ganz besonderer Mitbewohner, der meine Eltern auf Trab hält und ihnen jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubert" (Claudia Schmitz via Facebook)