Hack Check: Tricks rund ums Backen

Tricks rund ums Backen Hier und heute 14.04.2021 17:00 Min. Verfügbar bis 14.04.2022 WDR

Hack Check: Tricks rund ums Backen

Lifehacks sind kleine Kniffe und Tricks aus dem Netz, die uns den Alltag erleichtern. Und es gibt auch Tipps fürs Backen. Reporterin Tina Kraus ist der Frage nachgegangen: Gibt es einen Trick, wie man den Kuchen aus der Form bekommt? Und kann man mit Zahnseide wirklich gut Kuchen teilen?

Problem: Wie teilt man einen Kuchenboden in zwei Teile?

Hack Check: Faden oder Zahnseide

Den Kuchenboden kann man mit geschmacksneutraler Zahnseide oder auch mit einer Schnur teilen.

Problem: Wie bekommt man den Kuchen aus der Form?

Hack Check: feuchtes Geschirrtuch

Den fertig gebackenen Kuchen vor dem Stürzen zehn Minuten ruhen lassen. Wenn man dann feststellt, dass er sich nicht gut stürzen lässt, verwendet man ein feuchtes Geschirrtuch. Dazu den Kuchen mit der Öffnung nach unten auf ein Kuchengitter stürzen und ein gut angefeuchtetes Geschirrtuch über die Form legen. Nach kurzer Zeit lässt sich die Form leicht abheben und der Kuchen aus der Form lösen.

Problem: Wie bleibt der Torten-Untersetzer beim Verzieren sauber?

Hack Check: Papierstreifen

Ein Porträtfoto von Tina Kraus.

Tina Kraus checkt Hacks zum Thema Backen.

Man hat einen tollen Kuchen hinbekommen und dann beim Verzieren den Torten-Untersetzer mit Puderzucker oder Glasur verschmutzt. Um das zu vermeiden, nimmt man vier Backpapier-Streifen oder ähnlich starkes Papier, schiebt es unter den Kuchen und entfernt es nach der Verzierung.


Problem: Wie portioniert man Cookies alle gleich groß?

Hack Checks rund ums Backen

So werden die Kekse garantiert gleich groß!

Hack Check: Eisportionierer

Verwenden Sie einen Eisportionierer für Ihre Cookies, so erhalten Sie Cookies in gleichmäßiger Größe.

Problem: Wohin mit übriggebliebenem Eigelb oder Eiweiß?

Hack Checks rund ums Backen

Mit einer Eiswürfelform Eiweiß oder Eigelb einfrieren.

Hack Check: Als „Eiswürfel“ einfrieren

Sollte man beim Backen Eiweiß oder Eigelb übrig haben, kann man das sehr praktisch in eine Eiswürfelform geben und einfrieren. Vor dem nächsten Gebrauch rechtzeitig auftauen und wie gewohnt verwenden.

Problem: Wie vermeidet man Klumpen beim Teig?

Hack Check: Salz ins Mehl

Um Klumpen im Teig zu vermeiden, sollte man das Mehl sieben und eine Prise Salz hinzufügen, bevor man die nassen Zutaten hinzufügt.

Problem: Wie verziert man einen Kuchen, wenn kein Spritzbeutel vorhanden ist?

Hack Check: Gefrierbeutel

Verwenden Sie einen einfachen Gefrierbeutel, am besten die dickeren Plastiktüten. Die Paste einfüllen, eine Ecke des Beutels abschneiden und los geht’s.

Problem: Arbeitsfläche einmehlen, ohne zu viel Schmutz

Hack Check: Mehl in Zuckerstreuer

Ein Zuckerstreuer.

Ein Zuckerstreuer ist perfekt, um Mehl zu portionieren.

Wenn man Mehl in einen Zuckerstreuer füllt, kann man diesen prima verwenden, um Arbeitsflächen oder Backformen einzumehlen. Außerdem lässt sich das Mehl so auch besser portionieren, ohne jedes Mal mit einem Löffel in die Mehlverpackung eintauchen zu müssen.

Stand: 14.04.2021, 06:00