Gute Nachricht des Tages

Gute Nachricht des Tages

Schlechte Nachrichten gibt es genug, deshalb gibt es hier montags bis freitags immer eine positive Nachricht aus Nordrhein-Westfalen.

Kauz im Glück

12.05.2021 Kauz im Glück

Ein junger Waldkauz war offenbar durch einen Sturm in einem Bielefelder Wohngebiet aus dem Nest geweht worden. Polizisten fanden ihn während eines Einsatzes unter einem Auto. Sie brachten das stark unterkühlte Tier zum Arzt. Nun wird er in einer Aufzuchtstation wieder aufgepäppelt.

12.05.2021 Kauz im Glück

Ein junger Waldkauz war offenbar durch einen Sturm in einem Bielefelder Wohngebiet aus dem Nest geweht worden. Polizisten fanden ihn während eines Einsatzes unter einem Auto. Sie brachten das stark unterkühlte Tier zum Arzt. Nun wird er in einer Aufzuchtstation wieder aufgepäppelt.

11.05.2021 Hunderte Störche in Nordrhein-Westfalen

Hunderte Weißstorch-Paare brüten gerade im Westen. Im Kreis Minden-Lübbecke haben mindestens 110 Paare ihre Horste bezogen: Ein neuer Nistrekord. In Monheim brütet erstmals seit 70 Jahren wieder ein Storchenpaar.

Ein 20-Jähriger hat ein Portemonnaie mit rund 1500 Euro zur Polizeiwache in Kleve gebracht. Er hatte es auf einer Straße gefunden. Die Geldbörse wurde der 60-jährigen Besitzerin zurückgegeben.

07.05.2021 Mehrwegpflicht beim Straßenverkauf

Restaurants, Imbisse und Cafés müssen ihren Kund*innen bei Straßenverkauf oder Lieferung ab 2023 alternativ eine umweltfreundliche Mehrweg-Verpackung anbieten. Das hat der Bundestag jetzt beschlossen. Ausnahmen gelten für kleinere Betriebe für bis zu 80 Quadratmetern mit maximal fünf Beschäftigten.

06.05.2021 Wetter bremst Borkenkäfer

Das durchwachsene Wetter der letzten Wochen hat die Ausbreitung des Borkenkäfers gebremst. Kälte und Wärme ständig abwechselnd und noch im April Frost mag der Schädling überhaupt nicht. Zum Schlüpfen braucht er beständige 16 Grad.

05.05.2021 Tierheim für Legehennen und Co.

Neuss hat jetzt ein „Federheim“ mit Platz für rund 100 Vögel. Hier bekommen gefiederte Tiere, wie ausgediente Legehennen, ein Gnadenbrot. Herkömmliche Tierheime haben meist nicht die Ausstattung, um etwa Wasservögel artgerecht zu versorgen. Eine Entenfamilie ist bereits eingezogen.

04.05.2021 Winzige Würmer gegen Eichenprozessionsspinner

Bio statt Chemie wird jetzt gegen den für Mensch und Baum schädlichen Eichenprozessionsspinner eingesetzt. Eine Milliarde winziger Fadenwürmer auf tausend Liter Flüssigkeit werden derzeit in Westfalen nachts von Straßenarbeiter*innen versprüht. Die neue Methode soll die Verbreitung der Raupen eindämmen.

03.05.2021 Grobi in Ungarn gefunden

Nach mehr als 800 Kilometern Flug ist Seeadler Grobi in einem ungarischen Nationalpark wieder aufgetaucht. Er war vergangenen Monat in Remscheid ausgebüxt. Über Social Media-Kanäle lief eine große Suchaktion. Aktuell wird Grobi im Budapester Zoo aufgepäppelt und soll bald zurück nach Hause.

30.04.2021 Polizist rettet Brautkleid-Kauf  

Happy End für eine Braut: Die Frau war 300 Kilometer für den Hochzeitskleid-Kauf nach Hagen gefahren. Bei der Anprobe stellt sie fest, dass sie ihr Portemonnaie beim Tanken liegen gelassen hatte. Ein Motorradpolizist holte den Geldbeutel und brachte ihn der erleichterten Braut.

29.04.2021: Feuerwehr rettet Entenküken aus Gully

Mit Kescher und Lampe hat die Feuerwehr in Neuss sieben Entenküken aus einem tiefen Regenwasserkanal gerettet. Ein Passant hatte beobachtet, wie die Kleinen in einen Gully gefallen waren. Die Enteneltern warteten während der Rettung aufgeregt an der Gully-Öffnung – wiedervereint schwamm die Familie dem nahen Hafenbecken davon.

28.04.2021: Mini-Pony muntert Senior*innen auf

In Südwestfalen verbreiten Shetland-Pony Pumuckl und seine Artgenossen verbreiten mit ihren Besuchen große Freude in Seniorenheimen. Spazierengehen, Streicheln und Schmusen helfen bei fehlenden Kontakten. Pumuckl wird zum Therapiepony ausgebildet, ist gerade mal einen halben Meter hoch und fährt bei seiner Besitzerin im Auto mit.

27.04.2021: Preisgekrönt: Fahrräder für Bedürftige

„Fahrräder bewegen Bielefeld" ist beim Deutschen Fahrradpreis mit dem dritten Platz gewürdigt worden. Seit etwa fünf Jahren reparieren die Mitglieder gemeinsam mit Bedürftigen, Jugendlichen und Geflüchteten alte Fahrräder und geben sie an Menschen, die sich kein eigenes Rad leisten können.

26.04.2021: Hund läuft mit Beinprothese

Schnauzer-Mischling Benny lernt dank einer Prothese jetzt wieder laufen. Bei einem Unfall in seiner Heimat Rumänien verlor der Dreijährige vor zwei Jahren ein Bein. In Goch hat er jetzt ein liebevolles Zuhause gefunden.

23.04.2021: Kinder übernehmen Helmpatenschaft

Die Polizei im Kreis Borken startet eine einzigartige Aktion, damit auch Erwachsene einen Fahrradhelm tragen. Viertklässler werden Helmpaten für ihre Eltern und Großeltern und machen klar: „Oben mit“ ist besser.

22.04.2021: Happy End für Tierheim-Hunde

Das Tierheim Troisdorf hat ein Musikvideo ins Netz gestellt, um die Hunde Anke und Shane zu vermitteln. Das wurde deutschlandweit geklickt und die belgischen Schäferhunde dadurch kleine Stars. Beide haben ein liebevolles Zuhause gefunden.

21.04.2021: 40.000 Brieffreundschaften vermittelt

Die vor einem Jahr ins Leben gerufene Kölner Initiative„Stift &Papier“ sorgt dafür, dass Menschen in Seniorenheimen Post bekommen. Inzwischen machen bundesweit mehr als 250 Einrichtungen mit und mehr als 40.000 Briefeschreiber*innen wurden vermittelt, die Abwechslung in den Alltag alter Menschen bringen.

20.04.2021: Gyros-Metaxa-Teller als Dankeschön

Ein griechisches Restaurant in Augustdorf hat sich mit einem Gyros-Metaxa-Teller bei Feuerwehrleuten, Pfleger*innen und Verkäufer*innen bedankt. Für ihren unermüdlichen Einsatz hat das Restaurant ihnen 150 Mittagessen geliefert.

19.04.2021: Pony aus Misthaufen befreit

Hinten die Mauer, ringsum nur Mist. In dieser misslichen Lage steckte ein Pony auf einem Bauernhof in Weeze fest. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Tier beruhigen und der Besitzer den Misthaufen so weit abtragen, bis das Pony wieder frei war. Zum Glück blieb es unverletzt.

16.04.2021: Friedhofs-Kater als Seelentröster

Kater Jerry will es so, sagt seine Besitzerin. Er läuft zu den Menschen und begleitet sie bei ihren Besuchen bis zum Grab. Jerry wohnt in der Nachbarschaft des Friedhofs in Neuss-Hoisten. Dort fühlt er sich wie zu Hause und geht jeden Tag hin.

15.04.2021: Rekordspende für Zoo

Ein Mann aus Münster hat, auch im Namen seiner verstorbenen Frau, dem Allwetterzoo in Münster 750.000 Euro gespendet. Der Zoo möchte mit dem Geld unter anderem das Bärenhaus sanieren und ein neues Gehege bauen.

14.4.2021: Polizei findet Hochzeits-Ballons

In Lengerich haben Beamte in einem Straßengraben Helium-Ballons samt Grußkarten gefunden. Die Ballons stammen von einer Hochzeit in Dortmund und haben mehr als 100 Kilometer zurückgelegt. Die Polizei hat die Grußkarten mit einem kleinen Geschenk an das Brautpaar zurückgeschickt.

13.4.2021: Flamingos im Münsterland

Im Zwillbrocker Venn bei Vreden sind 45 rosarote Flamingos aus ihrem Winterquartier zurück. Sie kommen jedes Frühjahr, um in dem Naturschutzgebiet zu brüten. Es werden insgesamt bis zu 80 Tiere erwartet.

12.4.2021: Geklauter Zirkus-Bus ist wieder da

Vor zwei Monaten wurde dem Circus Antoni in Witten ein Auto gestohlen, mit dem Futter für die Tiere transportiert wird. In den Niederlanden ist es wieder aufgetaucht und wurde dem Zirkus von einem Abschleppdienst kostenlos zurückgebracht. Die Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Dieb laufen.

8.4.2021: Neues Vergleichsportal für Girokonten

Auf der Seite test.de können wir jetzt das günstigste Girokonto für uns finden. Das neue Vergleichsportal der Verbraucherzentrale ist dazu kostenlos. Stiftung Warentest hat dort mehr als 300 Modelle von 130 Banken unter die Lupe genommen - hinsichtlich Kontoführungsgebühren, Kreditkartenkosten und Dispozinsen.

7.4.2021: Krötentunnel in Remscheid

Jetzt wandern sie wieder, die Kröten: Die Weibchen tragen meist die schwächeren Männchen, werden dabei aber nicht selten überfahren. Das soll in Remscheid nicht mehr passieren und deshalb wurde für 250.000 Euro ein Tunnel zur Wuppertalsperre gebaut. So können die Amphibien sicher unter der Straße hindurch zum Lauchgewässer gelangen.

6.4.2021: Hundewelpen aus Transporter gerettet

In Dortmund befreiten Polizei, Feuerwehr und Tierschützer*innen bei einem stundenlangen Einsatz mehrere Hundewelpen. Sie waren in engen Käfigen in einem Transporter mit ungarischem Kennzeichen. Da das Händerpaar sich in Widersprüche verstrickte, brachten die Retter*innen die Welpen ins Tierheim.

1.4.2021: Elfjährige sammelt 26.000 Euro für Begleithund

Die elfjährige Juli aus Aachen hat 26.000 Euro Spenden für einen Begleithund gesammelt - mit selbstgemalten bunten Postkarten, die sie im Internet verkauft hat. Das Mädchen kann sich kaum bewegen und sitzt in einem speziellen Rollstuhl. Ein ausgebildeter Hund kann ihr beim Anziehen und Dinge aufheben helfen.

31.3.2021: Schoko-Recycling zu Ostern

Statt übriggebliebene Schoko-Nikoläuse von 2020 wegzuwerfen, gießt eine Bäckerei in Wuppertal sie jetzt zu Osterhasen um. Sie will damit ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung setzen und auf Kinderarbeit in Kakaoplantagen aufmerksam machen.

30.3.2021: Auslauf für Dortmunder Giraffendame

Im Dortmunder Zoo hat Giraffendame Maoli jetzt erstmals das Außengehege erkundet. Nach ihrem Umzug aus Frankreich Mitte März hat sie sich gut eingelebt. Sie leistet Giraffenbulle Zikomo Gesellschaft, der lange dort allein lebte.

29.03.2021: Feuerwehrmann sammelt 4.800 Euro für kranke Jungen

Mit einem Spendenlauf in voller Montur hat Feuerwehrmann Stefan Hähnert aus Würselen rund 4.800 Euro für den unheilbar kranken Florian gesammelt. Mit Hilfe des Geldes soll das Zuhause des Neunjahrigen in Stolberg umgebaut werden, damit er aus einer bayrischen Klinik wieder nach Hause kann.

26.03.2021: Goldschmied ersetzt geklauten Ehering

Einer blinden 79-Jahrigen wurde Anfang März in Essen der Ehering gestohlen. Ein Goldschmied aus der Nahe von München las in der Zeitung von dem Fall. Er fertigte eine Kopie des Rings an. Die Informationen zur Größe and Gravur bekam er von der Essener Polizei. Diese übergab den fertigen Ring den überglücklichen Essener Eheleuten.

25.03.2021: Kanufahrten wieder möglich

Ab heute kann man die Lippe wieder mit dem Kanu erkunden. Unter Einhaltung strenger Hygienekonzepte dürfen in Lippstadt die Kanu-Verleiher in die Saison starten.

24.03.2021: Seltener Okapi-Nachwuchs

Der Wuppertaler Zoo freut sich über seltenen Nachwuchs. Okapi-Dame „Lomela" and ihr Junges „Niara" sind wohlauf. Okapis werden nur in wenigen Zoos gehalten and bringen nur selten Jungtiere zur Welt.

23.03.2021: Tage wieder Langer als Nächte

Der Frühlingsanfang bringt nicht nur wärmere Temperaturen, sondern auch mehr Tageslicht. Die Tage sind schon wieder etwas länger als die Nächte. Täglich kommen etwa vier Minuten dazu and Ende März ist der Tag dann schon wieder fast eine Stunde länger als die Nacht.

22.03.2021: Erster heimischer Spargel

Mehrere Höfe in Nordrhein-Westfalen haben mit der Spargelernte begonnen. Durch die Bewässerung mit warmem Wasser sprießt der Spargel auch schon im kühlen Frühling. Die Saison für heimischen Frei-land-Spargel endet traditionell am Johannistag, dem 24. Juni.

Stand: 12.05.2021, 16:15 Uhr