Fröhliche Gerbera-Wiese

Fröhliche Gerbera-Wiese Hier und heute 12.04.2021 09:40 Min. Verfügbar bis 12.04.2022 WDR

Fröhliche Gerbera-Wiese

Durch ihre farbenfrohe Vielfalt und die lange Haltbarkeit zählt die Gerbera zu den beliebtesten Schnittblumen Europas. Floristin Andrea Hermes aus Tönisvorst hat eine schöne Deko-Idee für drinnen und draußen: eine fröhliche Gerbera-Wiese.

Das benötigen Sie

  • Frischblumensteckmasse
  • passende Schale mit etwas Wasser
  • Filz und Kordel
  • Schnittblumen (z.B. Gerbera, Vergissmeinnicht, Mimosen, Schneeball, Thlaspi, Zierkamille)

So geht‘s

Wählen Sie eine passende Blumenschale aus.

Weichen sie eine entsprechende Menge Frischblumensteckmasse in Wasser ein.

Schneiden Sie den Filz auf Maß zurecht und fixieren sie ihn mit einer Kordel an der Steckmasse.

Stellen Sie nun den umwickelten Block mit etwas Wasser in die Schale.

Schneiden Sie die Schnittblumen sauber an. Beginnend mit der Hauptblume in verschiedenen Höhen und als Gruppen parallel ca. vier Zentimeter tief in die Masse stecken. Die Begleitblumen in allen Höhen setzen, damit es keine Treppen aus einer Sorte ergibt.

Nicht vergessen, das Gesteck ab und an zu drehen, damit es von allen Seiten schön aussieht.

Stand: 12.04.2021, 06:00