Buchtipps am 14. Dezember

Buchtipps am 14. Dezember Hier und heute 14.12.2020 07:49 Min. Verfügbar bis 14.12.2021 WDR

Buchtipps am 14. Dezember

Ein großartiger Roman über eine Pianisten-Karriere, ein fesselnder Kriminalroman und eine herzzerreißende Geschichte mit viel Spannung. Mike Altwicker packt seine Lesetipps für gemütliche Wintertage aus.

Anne von Canal: Der Grund

mare Verlag - ISBN 978-3-86648-196-1

In den 60er Jahren wächst Laurits in einem Villenvorort von Stockholm auf. Sein größtes Glück erfährt das hochbegabte Kind während der Klavierstunden mit Fräulein Andersson. Hier kann er ganz er selbst sein, fernab des dominanten Vaters, der für seinen Sohn schon im Vorschulalter eine Zukunft als Mediziner plant. 

Mit 18 ist für Laurits eine Pianisten-Karriere zum Greifen nah und er spielt um sein Leben. Doch dann kommt alles anders als gedacht und Laurits wird Arzt und findet in Silja seine große Liebe fürs Leben. Bis zehn Jahre später sein Leben ins Wanken gerät, denn sein Glück war nur auf Sand gebaut. Laurits muss sich entscheiden, aber wie oft kann man wirklich von vorne anfangen?

Mike Altwicker

Unser Buch-Experte Mike Altwicker

Für Mike Altwicker ist "Der Grund" der großartigste Unterhaltungsroman der letzten zehn Jahre. Kein Buch hat ihn nachhaltiger beeindruckt und keins hat er in den letzten Jahren mehr empfohlen. Ein Buch, das in jeden Bücherschrank gehört.

Harlan Coben: Der Junge aus dem Wald

Goldmann Verlag - ISBN 978-3-442-20615-5

Vor 30 Jahren wurde Wilde im Wald gefunden und niemand wusste, woher er kam und wer er ist. Seitdem lebt Wilde als Außenseiter und ist ein erfolgreicher und genialer Privatdetektiv, der mit außergewöhnlichen Methoden seine Fälle löst.

Die junge Naomi Pine wird in der Schule gemobbt und verschwindet auf einmal und niemand weiß, wo das Mädchen ist. Als die Staranwältin Hester Crimstein Wilde um Hilfe bittet, zögert er zuerst, da die Geschichte in der Welt der Mächtigen und Reichen spielt. Eine Welt, die er ansonsten meidet.
Wird er seine Zweifel überwinden und Naomi suchen?

Mike Altwicker ist ein absoluter Harlan Coben-Fan. Dieser Roman ist die perfekte Mischung aus gelungenen Charakteren und temporeicher Handlung. Harlan Coben beweist erneut, dass er zu den Größten seiner Zunft gehört.

Mitmachen und gewinnen!

Wir verlosen insgesamt sechs Exemplare des Romans „Zugvögel“ von Charlotte McConaghy. Drei während der Sendung am 14. Dezember 2020 ab 16.15 Uhr bei „Hier und heute“ im WDR-Fernsehen.

Außerdem können Sie drei Exemplare vonZugvögel“ online gewinnen. Wenn Sie teilnehmen möchten, senden Sie uns eine Mail an hierundheute@wdr.de – Stichwort: „Zugvögel“. Einsendeschluss ist Dienstag, der 15. Dezember 2020 um 9 Uhr. Das Los entscheidet!

Charlotte McConaghy: Zugvögel

S. Fischer Verlag - ISBN 978-3-10-397470-6

Franny flieht vor ihrer eigenen Geschichte, indem sie den letzten Küstenseeschwalben in die Antarktis folgt. Auf dem Fischerboot, mit dem sie sich auf den Weg macht, lebt sie inmitten einer exzentrischen Crew und ist den unbeschreiblichen Naturgewalten des Atlantiks ausgeliefert. Nur die Vögel sind ihr Kompass. Doch das Geheimnis eines Verbrechens und die Geschichte einer außergewöhnlichen Liebe holen sie auch auf hoher See ein. Und die Reise entwickelt sich immer mehr für Franny zu einem lebensbedrohlichen Abenteuer. 

Mike Altwicker liebt dieses Buch, weil es neben einer herzzerreißenden Geschichte auch noch eine Spannung aufbaut, die kaum auszuhalten ist. Wahnsinnig schöne Naturbeschreibungen runden die Geschichte ab und machen aus diesem Roman ein Fest des Lesens.

Buchtipps am 14. Dezember 01:11 Min. Verfügbar bis 11.12.2021