Eine Tasse mit schwarzem Kaffee

Kaffee-Slush und Kaffee-Kokos-Slush

Stand: 24.08.2022, 13:00 Uhr

Die Deutschen lieben Kaffee und inzwischen widerlegen viele Studien, dass dieser ungesund ist. Ernährungsexpertin Anja Tanas spricht in der Sendung über die Wirkung von Koffein und zeigt wie man Kaffee-Slushs zubereitet.

Kaffee-Slush - So gehts

Kalten Kaffee mit Sirup, einem Schuss Sahne und Eiswürfeln in einen Mixer füllen und zu einem Slush verarbeiten. Fertig!

So machen es die Profis: Kaffee, Milch und Sirup in den Mixer füllen. Nach und nach Crushed Ice hinzufügen, dabei den Mixer schwenken und so lange Eis auffüllen, bis die obere Schicht klar bleibt und sich nicht mehr braun färbt. Dann alles erneut mixen. 

Kaffee-Slush und Kaffee-Kokos-Slush

Hier und heute 24.08.2022 10:32 Min. Verfügbar bis 24.08.2023 WDR

Und hier eine verfeinerte Variante:

Rezept
Kaffee-Kokos-Slush 

Zutaten für eine Portion

  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 EL Ahornsirup
  • Eiswürfel
  • 250 ml starker Filterkaffee, Kühlschranktemperatur
  • 1 Prise Zimtpulver     

 Zubereitung

Das feste Fruchtfleisch der Kokosnuss wird Kopra genannt.

Kalter Kaffee mit Kokosmilch - eine tolle Kombination!

Kokosmilch mit Ahornsirup und 3-4 Eiswürfeln im Mixer eine Minute cremig schlagen. Das Glas zuerst mit dem kalten Kaffee, dann mit Kokosmilchcreme befüllen. Mit Zimtpulver bestreuen.

Weitere Themen