DIY: Adventskranz aus Naturmaterialien

DIY: Adventskranz aus Naturmaterialien Hier und heute 26.11.2020 11:44 Min. Verfügbar bis 26.11.2021 WDR

DIY: Adventskranz aus Naturmaterialien

Floristin Diethild Schoppmann aus Nottuln verwendet für ihre Dekorationen so viel wie möglich aus der Natur. Dabei spielen Holz und Rinde eine große Rolle. Bei Hier und heute zeigt sie, wie man damit auch einen hübschen Adventskranz herstellen kann.

Anleitung

Materialien

  • 3 gleich große Strohkränze
  • Pappe
  • Leder
  • Wickeldraht
  • Rinde
  • Moos
  • 4 Kerzen mit Kerzentülle/Halterung (um Kerzen in den Kranz zu stecken)
  • Tannengrün
  • Zapfen
  • beliebig viele Weihnachtskugeln
  • Heißkleber

So geht’s

Die drei Strohkränze übereinander stapeln und mit Heißkleber aneinander kleben, so dass es einen großen Kranz gibt. Den inneren Durchmesser der Strohkränze ausmessen und die Pappe auf diese Größe zuschneiden, um sie dann passend darauf zu kleben.

Das BIld zeigt einen Adventskranz.

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Höhe und Länge der drei Strohkränze ausmessen. Das Leder dementsprechend zurechtschneiden. Dann das Lederband um den Kranz herumlegen und mit Heißkleber befestigen. Ein zweites Lederband, das kleiner ist (zum Beispiel 5 cm breit), zurecht schneiden und über das breite Lederband mittig drüber kleben.

Moos und Rinde: Moos steht unter Naturschutz und darf nicht aus der Natur genommen werden. Man bekommt Moos bei jedem Floristen und in jeder Gärtnerei für kleines Geld zu kaufen.

Im Wald dürfen nur am Boden liegende Äste, Rinde und Holz in geringen Mengen zum Eigengebrauch gesammelt werden. Das Fällen von Bäumen, das Abschneiden oder Abreißen von Ästen ist nicht erlaubt.

Aus dem restlichen Leder verschieden große Sterne ausschneiden.

Rinde über das Leder kleben. Am besten dort, wo der Ansatz des Leders ist. Kann beliebig verteilt werden. Dann mit einem goldenen Wickeldraht etwa drei Mal um das Leder herum und den Draht stramm ziehen. Das ist dekorativ und hält das Leder noch besser zusammen.

Die Sterne nach Lust und Laune auf das Leder kleben.

Moos mit Heißkleber auf der Pappe befestigen. Dann Rinde auf die Zwischenräume des Kranzes und des Moos' kleben.

Heißkleber ist extrem vielseitig. Er hält beinahe auf jeder Oberfläche. Bei der Gestaltung von Dekoelementen hilft Heißkleber, Wurzeln, Äste und andere Elemente auf Unterlagen aufzutragen und für einen festen Halt zu sorgen. Doch Vorsicht: Heißkleber wird sehr heiß und darf nicht mit der Haut in Berührung kommen. Am besten auf ein kleines Tellerchen stellen.

Hände umwickeln einen Kranz mit Moos

Moos kann bei jedem Floristen erworben werden.

Kerze mit den Haltern aufs Moos stellen und gut reindrücken.

Restliche Rinde auf das Moos kleben - je nach Belieben. Dann Tannengrün und sonstige Zweige dazu tun und ggf. zurechtschneiden.

Jetzt die Kugeln draufkleben. Wer will kann noch Tannenzapfen dazu tun.

Ihre schönsten Adventskränze

Bei vielen von uns gehört ein Adventskranz unbedingt zur Weihnachtszeit. Sie haben uns zahlreiche Fotos von Ihren Kränzen daheim geschickt. Hier kommt eine Auswahl.

Adventskranz, auf dem eine Kerze brennt

"Dem gesamten Team einen schönen 1.Advent. Wir werden es uns heute zu Hause gemütlich machen und Weihnachtsfilme schauen." (Silvia Zander via Facebook)

"Dem gesamten Team einen schönen 1.Advent. Wir werden es uns heute zu Hause gemütlich machen und Weihnachtsfilme schauen." (Silvia Zander via Facebook)

Kirsten Krissi Hülsmann via Facebook

"Liebe Grüße aus der Gemeinde Nörvenich!" (Gabriele Braun via Facebook)

"Den Tag gemütluch mit einem Glas Wein bei Kerzenschein ausklingen lassen." (Anna Bordeaux via Facebook)

"Einfach gemütlich den Tag daheim verbringen ... Was leckeres kochen und auf bessere Zeiten hoffen...Liebe Grüße aus Mülheim an der Ruhr." (Andrea Kuka via Facebook)

Dies ist unserer dieses Jahr. Auch, wie immer, selbst gemacht. (Bibi Winterson via Facebook)

Das ist meiner in diesem Jahr, wie immer selbst gemacht. (Astrid Eckart via Facebook)

Das ist unser im Wohnzimmer (Britta Lukas via Facebook)

Deborah Strobel schickt uns ein schönes Bild via Facebook

Den Ise Bokern schreibt auf Facebook: "Das ist meiner"

Bei uns ohne Kranz (Feli Prond via Facebook)

Da wir nur wenig Platz haben, haben wir diese Variante gewählt, die auf unserem Sims Platz hat. (Bettina Ott via Mail)

Mein Adventskranz (Simone Többen via Mail)

Adventskranz auf einem Tablett... (Leonie Mühlmeister via Mail)

Weihnachten (Marion Stangenberg-Hufnagel via Mail)

Vom letzten Jahr und ich komme nicht davon weg ihn wieder so zu gestalten,obwohl es so viele Möglichkeiten/Ideen gibt! (Nicole Tulupow via Facebook)

Ich habe es lieber so (Annette Neuenhaus via Facebook)

...oder ganz und gar puristisch... (Markus Weggen via Facebook)

(Betonjule via Facebook)

Das war im letzten Jahr meine Idee.....gehäkelt und mit Kugeln dekoriert (Monika Birkly via Facebook)

(Regine Zentarra via Facebook)

Auch selfmade 2019 (Viola Treude-Schlund via Facebook)

Meiner (Tini Koppii via Facebook)

Regina Seither via Facebook

Vom letzten Jahr (Petra Lenzen via Facebook)

Mandy Tenhagen via Facebook

Katrin Kanter via Facebook

Meiner kommt auch ohne Tanne aus. Mein Mann und ich haben diesen schönen Ast gefunden und ihn letztes Jahr Kurzerhand in einen Adventskranz verwandelt (Kathy Kowol via Facebook)

Das ist unser Adventskranz, er ist auch selbstgemacht. (Katharina Hergl via Facebook)

Das ist meiner!! (Jörg Koziol via Facebook)

Meiner letztes Jahr, schlicht und grün (Eva-Christine Linehan via Facebook)

Denise Vo via Facebook

Ein richtiger Adventkranz muss rund sein und braucht Tannenzweige (Christine Popp via Facebook)

Meiner dieses Jahr! (Birthe Müller via Facebook)

Der erste heute (Barbara Schmidhofer via Facebook)

...und der zweite (Barbara Schmidhofer via Facebook)

Unserer ist mit Federn, anstatt Tanne. Hält auf jeden Fall (Angele Greverath via Facebook)