Frau tv Themen am 28.05.2020

Frau tv Frau tv 28.05.2020 29:30 Min. UT Verfügbar bis 28.05.2021 WDR

Frau tv in dieser Woche mit Lisa Ortgies

Digitale Kampagne: Sheroes
Eine breite Öffentlichkeit für Frauen in systemrelevanten Berufen

von Laura Mareen Janssen

Sheroes – das sind Frauen, wie Kata, Regina oder Linda. Sie schieben Nachtschichten in Krankenhäusern, kümmern sich um die Kinder von Eltern, die nicht im Home Office arbeiten können … Ihre Geschichten werden erzählt, von Frauen aus der ganzen Welt. Denn so glauben die Macher*innen: Nur wer sichtbar ist, findet statt.

Digitale Kampagne: Sheroes – Eine breite Öffentlichkeit für Frauen in systemrelevanten Berufen

Aufgeben kam nicht in Frage
Ein Leben gegen viele Widerstände

von Uschi Müller

Angetrieben von einer unbändigen Wut darüber, dass Mädchen immer benachteiligt werden und wurden, hat sie trotz vieler Schicksalsschläge nie aufgegeben. Sie hat sich nicht klein machen lassen, obwohl sie z. B. kein Abitur machen durfte, weil Frauen ja heiraten. Angetrieben von dieser Wut, es allen zu zeigen, hat sie ihr Leben in die Hand genommen. Heute blickt Helma Sick zurück, erfolgreiche Finanzberaterin und Kämpferin für Frauenrechte.

Aufgeben kam nicht in Frage  – Ein Leben gegen viele Widerstände

Mehr Geld für Frauenberufe
Vorschläge gibt es schon lange

von Klaus Kuderer

Zum Beispiel von Ute Klammer, Professorin für Sozialwissenschaften in Duisburg oder der Unternehmensberaterin Henrike von Platen, die schon lange Firmen zu gerechter Bezahlung berät. Sie sagen: Berufe müssen völlig neu bewertet werden. Noch wird die Führungsverantwortung für Maschinen, Gebäude oder Zahlen vor allem honoriert, nicht aber soziale Kompetenz und Verantwortung.

Mehr Geld für Frauenberufe – Vorschläge gibt es schon lange

In Deutschland geboren, aufgewachsen mit türkischen Traditionen
Heimat – das ist keine Frage

von Ute Schneider

Sevilay Derin ist in Deutschland geboren. Ihre Eltern kamen aus der Türkei. Sie wuchs in Ratingen auf und hat dort aber lange ein eher typisch türkisches Leben gelebt, mit vielen Traditionen. Durch ihren Beruf hat sie dann immer mehr Selbstbewusstsein bekommen und dann beschlossen: Jetzt bestimme ich wie mein Leben läuft: Typisch deutsch? Typisch türkisch? Die Frage stellt sich für sie nicht.

In Deutschland geboren, aufgewachsen mit türkischen Traditionen – Heimat – das ist keine Frage

Stand: 22.05.2020, 18:16

Startseite

Frau tv in den Sozialen Medien