Frau tv Themen am 07.03.2019

Frau tv Frau tv 07.03.2019 29:29 Min. UT Verfügbar bis 07.03.2020 WDR

Frau tv in dieser Woche mit Sabine Heinrich

Glücklich mit Mann und Sohn!
Doch dann krempelte Antje ihr Leben um

von Iris Toussaint

Eigentlich passte alles: sie wollte immer Familie, verliebte sich, bekam einen Sohn. Doch etwas stimmte nicht. Sie und ihr Mann wurden sich zunehmend fremd, lebten zusammen wie Bruder und Schwester. Dazu überall Schmerzen, Übelkeit. Antje konnte nicht mehr arbeiten, suchte nach einer Diagnose. Was war mit ihr los? In einer Therapie wurde es ihr schließlich klar: sie hat keine seltene Krankheit, sondern sie steht auf Frauen. Ein spätes Coming out – mit Konsequenzen. Antje hat ihr komplettes bisheriges Leben umgekrempelt.

Glücklich mit Mann und Sohn! – Doch dann krempelte Antje ihr Leben um

Aktion zum Weltfrauentag
Ratschläge von kleinen und großen Frauen

von Jessica Agoku

Zum Weltfrauentag haben wir Mädchen und Frauen im Alter von 5 bis 100 Jahren gefragt: "Was ist dein Rat an Frauen?" Sie alle beschäftigen andere Themen, sie alle haben einen anderen Background. Spannend, was sie uns auf den Weg geben!

Aktion zum Weltfrauentag – Ratschläge von kleinen und großen Frauen

Internationaler Frauentag am 8. März
Für bessere Arbeitsbedingungen finden landesweit Frauenstreiks statt

von Anke Wolf-Graaf

Der internationale Frauentag wurde 1911 das erste Mal gefeiert. Er setzte ein Zeichen im Kampf um Gleichberechtigung und um das Wahlrecht für Frauen. Immer wieder nutzten Frauen weltweit diesen Tag, um für ihre Rechte zu streiken. Aufgerufen vom Bündnis Frauenstreik und internationaler Frauenkampftag finden landesweit Streiks und Demonstrationen statt, um auf die prekäre Arbeitssituation von Frauen aufmerksam zu machen. Wir begleiten Frauen bei ihrem Widerstand in Oberhausen. Und fragen uns, welchen Stellenwert der Frauentag heute noch hat. Und ob es damit getan ist, den 8. März einfach zum Feiertag zu erklären, wie es im Land Berlin der Fall ist?

Internationaler Frauentag am 8. März  – Für bessere Arbeitsbedingungen finden landesweit Frauenstreiks statt

Wenn die Eltern psychisch krank sind
Wie kommen ihre Kinder damit klar, was macht das mit den jungen Menschen?

von Katharina Wolf

Ungefähr vier Millionen Kinder sind aktuell davon betroffen, mit einem psychisch kranken Elternteil aufzuwachsen. Wir haben uns gefragt, wie es den Kindern damit geht, wie sie das verarbeiten? Was sie darüber denken, wenn sie selbst erwachsen sind? Wir sind auf ein ziemliches Tabu gestoßen. Das Reden über die Krankheit der Eltern fällt vielen sehr schwer. Die Angst ist groß, den Vater oder die Mutter zu verletzen oder selber stigmatisiert zu werden. Den Schwestern Jana und Sarah war es trotzdem wichtig, ihre Geschichte mit uns zu teilen. Und auch die Tanztherapeutin Irmela hat uns von ihrer Vergangenheit erzählt.

Wenn die Eltern psychisch krank sind  – Wie kommen ihre Kinder damit klar, was macht das mit den jungen Menschen?

„Die Rabenmutter“
Eine Kolumne von unserer Autorin Katja Garmasch

von Katja Garmasch

Unsere Autorin Katja Garmasch, selbst Mutter eines kleinen Sohnes, setzt sich in ihrer Kolumne schräg-ironisch mit dem Begriff der „Rabenmutter“ auseinander. Diesmal geht es um ihre Eltern in ihrer Rolle als Großeltern in Spe.

„Die Rabenmutter“  – Eine Kolumne von unserer Autorin Katja Garmasch

Stand: 01.03.2019, 16:48

Startseite

Frau tv in den Sozialen Medien