Frau tv Themen am 08.04.2021

Frau tv Frau tv 08.04.2021 29:04 Min. UT Verfügbar bis 08.04.2022 WDR

Frau tv in dieser Woche mit Lisa Ortgies

Die Andersmacherin
Selbstständig mit Familie

von Victoria Just

Jenny ist Mutter und selbstständig. Die Entscheidung für ihre eigene Firma hat sie getroffen, als sie schwanger war. Damit das alles funktioniert und sie ein Leben führen kann, wie sie es sich vorstellt, müssen alle an einem Strang ziehen, ihr Mann, ihre Familie, ihre Freunde. Alle unterstützen sich privat und in der Firma.

Die Andersmacherin – Selbstständig mit Familie

Catcalling
Sexuelle Sprüche und Anmachen in der Öffentlichkeit

von Sarah Heinrigs

Catcalling - übergriffige Anmachen und sexuelle Sprüche, die sich Viele in der Öffentlichkeit anhören müssen, vor allem junge Frauen. Seit einiger Zeit geht das Thema durch die Decke, denn Betroffene kreiden an im wahrsten Sinne des Wortes. Sprüche werden mit Kreide an den Ort des Geschehens geschrieben und dann im Netz gepostet - weltweit machen Frauen mit. In einigen EU-Ländern ist Catcalling schon strafbar - eine Petition, die fordert das Catcalling auch in Deutschland strafbar wird, liegt derzeit im Bundestag.

Catcalling – Sexuelle Sprüche und Anmachen in der Öffentlichkeit

Chlamydien!
Eine Geschlechtskrankheit über die niemand gerne spricht

von Franziska Hilfenhaus

Ich hatte eine Geschlechtskrankheit.“ Wer würde das so offen sagen? Melina tut das. Sie hatte Chlamydien, eine der häufigsten Geschlechtskrankheiten in Deutschland, von der aber nur wenige wissen, was das ist. Melina möchte das ändern, denn ohne Behandlung kann eine solche Infektion ernste Folgen haben. Sie spricht mit unserer Reporterin Clare Devlin offen über ihre Erkrankung, über Sex, Verhütung und Vorurteile.

Chlamydien! – Eine Geschlechtskrankheit über die niemand gerne spricht

Problem Teilzeitfalle
Wie Corona Frauen im Einzelhandel schwächt

von Uschi Müller

Durch Corona und den boomenden Onlinehandel werden im Einzelhandel gerade viele Mitarbeiterinnen entlassen. Besonders schwierig ist das für Frauen, die wie Nicole bei H&M in Teilzeit arbeiten. Das bedeutet weniger Abfindung, weniger Arbeitslosengeld und kaum eine Chance, wieder Vollzeit zu arbeiten. Wie Nicole geht es vielen, die jetzt in der Teilzeitfalle gelandet sind. Jahrelang haben die Frauen Teilzeit gearbeitet, weil es familienfreundlich war und müssen nun zurück auf den Arbeitsmarkt. Krisenfeste Arbeitsplätze gibt es aber genug: Einige Branchen suchen dringend, so zum Beispiel die IT-Branche oder soziale Berufe.

Problem Teilzeitfalle – Wie Corona Frauen im Einzelhandel schwächt

Die Rabenmutter
von Katja Garmasch

Wenn man Kinder hat, beschäftigt man sich den ganzen Tag mit Dingen die man als kinderloser Mensch nicht mal als Dinge wahrgenommen hat: Anziehen, Haus verlassen, spazieren. Alles wird zum RIESENDING! Und da gilt es für unsere Rabenmutter: Geduldig bleiben und gewaltfrei!

Die Rabenmutter

Stand: 01.04.2021, 23:03

Startseite

Frau tv in den Sozialen Medien