Frau tv vom 16.11.2017 - Unter anderem: "Ich wog weniger als 40 Kilo"

Frau tv in dieser Woche mit Sabine Heinrich.

"Ich wog weniger als 40 Kilo"
Johannas Weg aus der Magersucht
von Kathrin Schamoni

Diese Welt ist für Außenstehende ganz schwierig nachzuvollziehen: Warum hungert jemand? Fühlt sich zu dick, obwohl er nur noch 40 Kilo wiegt? Tut sich und seinem Körper das an? "Jetzt iss‘ doch einfach" ist dann so ein Spruch, der überhaupt nicht hilft, sondern nur verletzt.

Magersucht ist eine psychische Krankheit, die sich kein Mensch aussucht. Johanna wollte sie auch nicht haben. Es ist selten, dass Betroffene so offen darüber sprechen. Aber offen zu sein, heißt für Johanna auch: die Magersucht zu bekämpfen. Raus aus der Angst und Scham.

Magersucht

#MeToo
Wie geht es weiter?
von Heinke Schröder

Der Missbrauchsskandal um den Filmproduzenten Harvey Weinstein hat nicht nur die Filmwelt erschüttert. Viele Frauen weltweit posteten im Netz unter dem Hashtag #MeToo von eigenen Erfahrungen und stießen damit eine neue Debatte über sexuelle Belästigung an. Auch hier bei uns. Hashtags dazu gab es allerdings auch schon vorher. Wie #aufschrei oder #neinheißtnein. Aber was hat sich danach verändert? Klar ist, die Diskussion über sexuelle Belästigung und Sexismus muss weitergehen - auch nachdem die große Welle der Berichterstattung vorbei ist. Wir fragen nach: Was hat sich getan? Und wir schauen weiter hin: Was muss noch getan werden?

MeToo

"Ich hatte das Gefühl, in der Hölle angekommen zu sein"
Hinter Gittern in den USA
von Anke Bösenberg

Mit Ende 20 ging sie in die USA, um dort zu arbeiten. Ein Traumjob für Stefanie Giesselbach, der in einem Albtraum endete. Denn anderthalb Jahre später wird sie kurz vor ihrer Heimreise nach Hamburg verhaftet. Der Grund: dubiose Zollgeschäfte ihres Arbeitgebers. Stefanie wird für eine Tat verantwortlich gemacht, die ihre Vorgesetzten begangen haben. Es folgen Hausarrest mit Fußfessel und ein Jahr Haft in einem Frauengefängnis in West Virginia mit sehr hohen Sicherheitsstufen: "Ich hatte das Gefühl, in der Hölle angekommen zu sein." Als sie endlich nach Deutschland zurückkehrt, hat sie fünfeinhalb Jahre verloren - aber eine Stärke gewonnen, die ihr niemand mehr nehmen kann.

Gittern

Buchtipps mit Christine Westermann

Christine Westermann stellt am 16. November ihre neuen Buchtipps vor.

Buchquiz

Stand: 13.11.2017, 18:58

Startseite

Frau tv in den Sozialen Medien